FC Bayern München: James Rodriguez und Juan Bernat im Mannschaftstraining

Gute Nachrichten aus der Säbener Straße: Juan Bernat konnte erstmals seit seinem Syndesmosebandriss wieder Teile des Mannschaftstrainings absolvieren. Auch James Rodríguez kehrte nach seinen Rückenbeschwerden auf den Trainingsplatz zurück.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Juan Bernat wird von seinen Teamkollegen Javi Martínez (links) und James Rodríguez in die Mitte genommen.
FC Bayern Juan Bernat wird von seinen Teamkollegen Javi Martínez (links) und James Rodríguez in die Mitte genommen.

München - Bayern-Offensivstar James Rodríguez hat nach seinem verletzungsbedingen Fehlen beim DFB-Pokalspiel in Leipzig am Donnerstag bereits wieder mit der Mannschaft trainiert.

Das teilte der deutsche Rekordmeister auf seiner Homepage mit. Demnach haben sich die Rückenbeschwerden des Kolumbianers gebessert. Dennoch sei offen, ob James am Samstag im Bundesligaduell mit RB (18:30 Uhr/Sky und im AZ-Liveticker) bereits wieder zum Kader gehören werde.

Bernat arbeitet sich heran

Einen Schritt in Richtung seines Comebacks machte der lange verletzte Spanier Juan Bernat. Der 24-Jährige absolvierte am Donnerstag erstmals seit etwa drei Monaten Teile des Mannschaftstrainings. Bernat hatte Ende Juli während der Asien Tour des FC Bayern einen Riss der Syndesmose im linken Sprunggelenk erlitten. Er werde in den nächsten Tagen die Belastung steigern, schrieben die Münchner.

Lesen Sie hier: Profidebüt in Leipzig - Das ist Kwasi Okyere Wriedt

Leipzig gegen Bayern: Das sind die Top-Szenen

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren