FC Bayern mit ausgeruhten Weltmeistern gegen Berlin

Nach der Champions-League-Pause von Müller und Götze, kann der FC Bayern kann für das Bundesligaspiel gegen Hertha BSC auf frische Weltmeister zählen.
von  dpa
Zurück und augeruht: Thomas Müller (l.) und Mario Götze
Zurück und augeruht: Thomas Müller (l.) und Mario Götze © dpa

München - Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München kann im Auswärtsspiel am Samstag gegen Hertha BSC mit zwei ausgeruhten Fußball-Weltmeistern die Offensive forcieren. Thomas Müller und Mario Götze dürften nach ihrer Pause bei der 2:3-Niederlage bei Manchester City in der Champions League ins Team zurückkehren.

Zumal die 70 Minuten in Unterzahl gegen ManCity viel Kraft gekostet hätten, wie Trainer Pep Guardiola am Freitag erklärte: "Die Spieler waren müde." In Berlin rechnet Guardiola besonders mit physischer Gegenwehr. "Hertha ist eine sehr intensive Mannschaft, sehr aggressiv", sagte der Spanier. Neue Ausfälle beklagt der Tabellenführer nicht.

Zum Nachlesen: PK mit Pep Guardiola vor Berlin-Spiel