FC Bayern gegen RB Leipzig: Niko Kovac setzt wieder auf das Hannover-Siegerteam

Gegen RB Leipzig will der FC Bayern am 16. Spieltag den Abstand auf Tabellenführer Dortmund verkürzen. Trainer Niko Kovac setzt dabei wieder auf die Startelf, die zuletzt in Hannover so überzeugte. Die Aufstellungen
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Niko Kovac kann mit den Bayern den Abstand auf Tabellenführer Dortmund verkürzen.
Augenklick/GES/Werner Eifried Niko Kovac kann mit den Bayern den Abstand auf Tabellenführer Dortmund verkürzen.

München - Nach dem überzeugenden 4:0-Auswärtssieg vergangenes Wochenende gegen Hannover 96 hat Bayern-Trainer Niko Kovac am Mittwochabend kaum einen Anlass, seine Startelf im Verfolgerduell gegen RB Leipzig (20.30 Uhr, Sky und AZ-Liveticker) zu ändern.

Kovac setzt auf sein Sieger-Team

Und: Gesagt, getan. Kovac setzt im letzten Heimspiel des Jahres gegen RB Leipzig auf dieselbe Startelf, wie zuletzt in Hannover. Franck Ribery, der in Hannover nicht im Kader war, nimmt zunächst auf der Bank Platz.

Die Aufstellung der Bayern gegen Leipzig:

Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Thiago, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren