Update

FC Bayern: Entwarnung! Robert Lewandowski nach Knieproblemen wieder im Teamtraining

Robert Lewandowski weilt aktuell bei der polnischen Nationalmannschaft und musste zuletzt erneut mit Problemen am Knie pausieren. Am Sonntag feierte er allerdings sein Comeback im Mannschaftstraining.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
12  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Robert Lewandowski konnte am Sonntag wieder mit dem Team trainieren.
Robert Lewandowski konnte am Sonntag wieder mit dem Team trainieren. © IMAGO / Newspix

München - Gute Nachrichten für den FC Bayern! Robert Lewandowski, der zuletzt nur individuell trainieren konnte und für Polen gegen Schottland am Donnerstag (1:1) nicht zum Einsatz kam, meldet sich wieder fit. Am Sonntag konnte der 33-jährige Stürmer wieder am Teamtraining der polnischen Nationalmannschaft teilnehmen.

Einem Einsatz im wichtigen WM-Playoff-Spiel gegen Schweden (Dienstag, 20:45 Uhr) dürfte demnach also nichts im Wege stehen.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lewandowski verletzte sich schon im vergangenen Frühjahr

Bereits in der vergangenen Woche hatte der zweimalige Fifa-Weltfußballer leichte Probleme am Knie und musste daher im Training beim FC Bayern kürzer treten.

Lesen Sie auch

Klar ist: Dass der Torjäger eine Verletzung verschleppt, können die Bayern vor dem Start in die entscheidende Saisonphase überhaupt nicht gebrauchen. Schon im April des vergangenen Jahres hatte sich Lewandowski bei einem Länderspiel eine Bänderverletzung im Knie zugezogen und verpasste unter anderem die beiden Viertelfinal-Spiele in der Champions League gegen Paris Saint-Germain. Damals mussten sich die Münchner ohne ihre Lebensversicherung trotz zahlreicher Chancen geschlagen geben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
12 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare