FC Augsburg gegen FC Bayern München im Eiltempo ausverkauft

Eine Woche nach dem exklusiven Mitgliedervorverkauf startete am heutigen Mittwoch der freie Ticket-Vorverkauf für das Heimspiel des FC Augsburg gegen den FC Bayern. Binnen weniger Stunden waren die Karten vergriffen.  
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Hinspiel gewann der FC Bayern mit 3:0: Hier trifft Arjen Robben in einem Zweikampf auf den Augsburger Daniel Baier.
firo/Augenklick Das Hinspiel gewann der FC Bayern mit 3:0: Hier trifft Arjen Robben in einem Zweikampf auf den Augsburger Daniel Baier.

Eine Woche nach dem exklusiven Mitgliedervorverkauf startete am heutigen Mittwoch der freie Ticket-Vorverkauf für das Heimspiel des FC Augsburg gegen den FC Bayern. Binnen weniger Stunden waren die Karten vergriffen.

Augsburg - Das bayerische Derby zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern ist bereits ausverkauft.

Wie der Bundesligist am Mittwoch bekanntgab, waren alle Tickets innerhalb von wenigen Stunden vergriffen. Das Gastspiel des Rekordmeisters in Augsburg steigt am Samstag, 7. April um 15:30 Uhr. Das Hinspiel entschied der deutsche Rekordmeister mit 3:0 für sich.

Erleichterung in Augsburg

Der 3:1-Sieg in Hannover hat beim FCA nach zuvor vier sieglosen Spielen für Erleichterung. Der Klub hat jetzt 35 Zähler auf dem Konto und ist bei zehn Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz auf dem besten Weg, den Klassenerhalt vorzeitig klarzumachen.

Die Marschroute von Trainer Manuel Baum bleibt unangetastet: Erst müssen 40 Punkte her, danach könne man über neue Ziele reden. "Davon kann mich keiner abbringen", wird der 38-Jährige vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen am Samstag (15:30 Uhr) vom Kicker zitiert.

Baum bleibt also vorsichtig - ungeachtet der Tatsache, dass bereits 38 Punkte seit der Wiedereinführung der Relegation 2008/2009 immer für den direkten Klassenerhalt reichten. Diese Marke kann der FC Augsburg mit einem Heimsieg gegen Bremen schon knacken.

Lesen Sie hier: Müller-Wohlfahrt lobt Heynckes -

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren