Entscheidung gefallen: Bayern auch gegen Berlin ohne Zuschauer

Der FC Bayern muss weiter auf seine Fans in der Allianz Arena verzichten. Auch bei der Partie gegen Hertha BSC werden keine Zuschauer zugelassen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Leere Ränge in der Allianz Arena. (Archivbild)
Leere Ränge in der Allianz Arena. (Archivbild) © imago images / MIS

München - Die Fans des FC Bayern brauchen weiter Geduld: Wie die Stadt am Donnerstag mitteilt, werden auch beim Heimspiel gegen Hertha BSC am Sonntag keine Zuschauer in die Allianz Arena dürfen.

Lesen Sie auch

Die Verwaltung hatte am vergangenen Montag einen neuen Plan zur Fan-Rückkehr veröffentlicht. Dort hieß es noch, dass sich die Frage, ob ein Fußballspiel in München vor Fans ausgetragen werden kann oder nicht, nach dem zwei Tage vor der Partie festgestellten Inzidenzwert des Robert Koch-Instituts (RKI) für die bayerische Landeshauptstadt richten würde. Liegt der Wert unter 35, kann das Spiel mit Fans stattfinden – liegt der Wert bei 35 oder darüber, sind keine Zuschauer erlaubt. Am Donnerstag lag der Wert bei 36,02.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren