Endgültiges Karriereende? Bayern-Legende Arjen Robben lässt Zukunft weiter offen

Hängt Arjen Robben seine Fußballschuhe endgültig an den Nagel? Die Legende des FC Bayern lässt seine Zukunft beim FC Groningen weiter offen.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Lässt seine Zukunft weiter offen: Arjen Robben.
Lässt seine Zukunft weiter offen: Arjen Robben. © IMAGO / Pro Shots

München – Der frühere Bayern-Star Arjen Robben hat noch keine Entscheidung getroffen, ob er seine Karriere beendet oder doch noch ein Jahr für den FC Groningen in der niederländischen Ehrendivision spielt.

Der 37-Jährige lässt auf jeden Fall den Trainingsauftakt der Grün-Weißen am Samstag aus, weil er sich noch nicht im Klaren über seine Zukunft ist. Eine Tendenz sei daraus aber nicht abzuleiten, teilte der Klub am Samstag mit.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

"Geben ihm alle Zeit der Welt"

"Arjen absolviert aktuell sein eigenes Programm. Wir sind in Kontakt und geben ihm alle Zeit der Welt", sagte Groningens Technischer Direktor Mark-Jan Fledderus. "Wir haben schon zuvor gesagt, dass wir hoffen, dass Arjen noch ein Jahr bei uns dranhängt, aber werden jede Entscheidung von ihm respektieren."

Robben hatte in der vergangenen Saison nach einem Jahr Pause sein Comeback in Groningen gegeben, war aber immer wieder von Verletzungen gestoppt worden. Gegen Saisonende kam er aber doch wieder häufiger zum Einsatz und schöpfte daraus Mut, noch ein Jahr weiterspielen zu können.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren