Einzelkritik: Die Noten für die Bayern in Mainz

Fünfmal die Note Zwei, fünfmal die Drei und dreimal die Note Vier - so sah der AZ-Reporter die Leistung der Bayern-Spieler beim 2:0-Sieg in Mainz.
| ps
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Manuel Neuer: Note 3. In der Anfangsviertelstunde mehr gefordert als in mancher Partie über 90 Minuten. Wäre bei Choupo-Motings Lattenkracher (46.) machtlos gewesen. Gegen Ende Libero.
ges/augenklick 13 Manuel Neuer: Note 3. In der Anfangsviertelstunde mehr gefordert als in mancher Partie über 90 Minuten. Wäre bei Choupo-Motings Lattenkracher (46.) machtlos gewesen. Gegen Ende Libero.
Philipp Lahm: Note 2. Wieder rechts hinten statt Rafinha. Solide nach hinten absichernd. Beim Powerplay Richtung Mainz-Tor am Ende aber auch nicht mit der zündenden Idee (ob Pass oder Flanke).
dpa 13 Philipp Lahm: Note 2. Wieder rechts hinten statt Rafinha. Solide nach hinten absichernd. Beim Powerplay Richtung Mainz-Tor am Ende aber auch nicht mit der zündenden Idee (ob Pass oder Flanke).
Javi Martinez: Note 2. Für Dante in der Innenverteidigung – ein Test fürs United-Hinspiel (Dante gesperrt). Bestanden, auch wenn's nicht seine Lieblingsaufgabe ist. Schnell, zweikampfstark.
dpa 13 Javi Martinez: Note 2. Für Dante in der Innenverteidigung – ein Test fürs United-Hinspiel (Dante gesperrt). Bestanden, auch wenn's nicht seine Lieblingsaufgabe ist. Schnell, zweikampfstark.
Jerome Boateng: Note 2. Aufmerksamer Brandlöscher. Okazaki hielt ihn ganz schön unter Spannung. Hatte in Halbzeit eins die meisten Bayern-Ballkontakte.
dpa 13 Jerome Boateng: Note 2. Aufmerksamer Brandlöscher. Okazaki hielt ihn ganz schön unter Spannung. Hatte in Halbzeit eins die meisten Bayern-Ballkontakte.
David Alaba: Note 3. Guter Linksschuss (10.), knapp vorbei. Top-Flanke auf Mandzukic (54.). Einige Sorgen hinten links mit dem schnellen Nicolai Müller.
dpa 13 David Alaba: Note 3. Guter Linksschuss (10.), knapp vorbei. Top-Flanke auf Mandzukic (54.). Einige Sorgen hinten links mit dem schnellen Nicolai Müller.
Bastian Schweinsteiger: Note 2.Hätten Dortmund und Schalke nicht gewonnen, wäre er der Meistermacher gewesen – wie 2013 in Frankfurt. Starker Kopfball zum 1:0. Echter Härtetest, lieferte sich einige Mittelfeldscharmützel.
dpa 13 Bastian Schweinsteiger: Note 2.Hätten Dortmund und Schalke nicht gewonnen, wäre er der Meistermacher gewesen – wie 2013 in Frankfurt. Starker Kopfball zum 1:0. Echter Härtetest, lieferte sich einige Mittelfeldscharmützel.
Toni Kroos: Note 3. Machte das Spiel schnell, riss es an sich. Mancher Pass in die Spitze jedoch zu ungenau. Dafür sensationelle Diagonalschläge. Verzog Linksschuss aus guter Position (45.).
firo/Augenklick 13 Toni Kroos: Note 3. Machte das Spiel schnell, riss es an sich. Mancher Pass in die Spitze jedoch zu ungenau. Dafür sensationelle Diagonalschläge. Verzog Linksschuss aus guter Position (45.).
Arjen Robben: Note 4. Spiel eins nach der Zukunftssicherung (neuer Vertrag bis 2017). Vergab seine beste Chance nach typischem Robben-Move von links nach innen (62.). Sonst eher mau.
firo/Augenklick 13 Arjen Robben: Note 4. Spiel eins nach der Zukunftssicherung (neuer Vertrag bis 2017). Vergab seine beste Chance nach typischem Robben-Move von links nach innen (62.). Sonst eher mau.
Franck Ribery: Note 2. Kam schwer in die Gänge. Wenig Ertrag bei Tempodribblings,steigerte sich, wurde giftiger beim Powerplay in Halbzeit zwei. Lieferte die astreine Vorlage zu Götzes 2:0.
firo/augenklick 13 Franck Ribery: Note 2. Kam schwer in die Gänge. Wenig Ertrag bei Tempodribblings,steigerte sich, wurde giftiger beim Powerplay in Halbzeit zwei. Lieferte die astreine Vorlage zu Götzes 2:0.
Thomas Müller: Note 4. Viel Gewürge, viel Kleinklein. Umständlich, verlor viele Bälle in der Vorwärtsbewegung. Schwachstelle im Team. Musste nach 64 Minuten für Götze raus.
firo/augenklick 13 Thomas Müller: Note 4. Viel Gewürge, viel Kleinklein. Umständlich, verlor viele Bälle in der Vorwärtsbewegung. Schwachstelle im Team. Musste nach 64 Minuten für Götze raus.
Mario Mandzukic: Note 4. Nach zwei Minuten zwei Mal gerammt, zwei Mal am Boden. Gute Ballverarbeitung, schuftete viel. Torgefahr-Höhepunkt: Der Kopfball, den Karius entschärfte (54.).
dpa 13 Mario Mandzukic: Note 4. Nach zwei Minuten zwei Mal gerammt, zwei Mal am Boden. Gute Ballverarbeitung, schuftete viel. Torgefahr-Höhepunkt: Der Kopfball, den Karius entschärfte (54.).
Mario Götze: Note 3. Eingewechselt nach 64 Minuten für Müller. Erst ohne Torgefahr, dann vollstreckte er nach perfekter Ribéry-Vorlage. Aber dieses 2:0 war auch recht einfach.
ges/augenklick 13 Mario Götze: Note 3. Eingewechselt nach 64 Minuten für Müller. Erst ohne Torgefahr, dann vollstreckte er nach perfekter Ribéry-Vorlage. Aber dieses 2:0 war auch recht einfach.
Claudio Pizarro: Ohne Note. Peps letzter Joker. Kam nach 81 Minuten für Mandzukic. Immerhin: Als er auf dem Platz war, entschied Bayern das Spiel.
Rauchensteiner / Augenklick 13 Claudio Pizarro: Ohne Note. Peps letzter Joker. Kam nach 81 Minuten für Mandzukic. Immerhin: Als er auf dem Platz war, entschied Bayern das Spiel.

Mainz, München - Die 24. deutsche Fußball-Meisterschaft von Bayern München ist noch einmal vertagt worden. Ein 2:0 (0:0) beim FSV Mainz 05 reichte den Bayern am 26. Spieltag der 50. Bundesliga-Saison nicht zum vorzeitigen und somit frühesten Titelgewinn der Bundesliga-Geschichte. Bastian Schweinsteiger (82.) und Mario Götze (87.) sicherten den 18. Sieg in Folge für die Bayern. Der Rekordmeister ist zudem zum 51. Mal in der Bundesliga ungeschlagen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren