Duell der Tormaschinen: Hier ist Haaland besser als Lewandowski

Bayern gegen den BVB: Das Spitzenspiel am Samstag ist auch der Vergleich der zwei Superspitzen Robert Lewandowski und Erling Haaland. In Statistiken liegt der Dortmunder sogar vorne.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Im Topspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München treffen auch die beiden Torjäger Lewandowski und Haaland aufeinander.
Im Topspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München treffen auch die beiden Torjäger Lewandowski und Haaland aufeinander. © IMAGO / Sven Simon

München - Das Spiel der Spiele, Spitzenspiel und manchmal sogar als Klassiker bezeichnet: Am Samstag treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern aufeinander. Tabellarisch der Erste gegen den Zweiten. Auch in der Torjägerliste ist es das Duell der absoluten Giganten.

Die AZ vergleicht die beiden Stürmer anhand von Daten:

Robert Lewandowski verlor am Montagabend bei der Vergabe des Ballon D´Or gegen Lionel Messi. Dafür ist er weiterhin der erfolgreichste Torschütze der Bundesliga in dieser Saison. 14 Tore in 13 Spielen hat der Pole auf seinem Konto. Erling Haaland "nur" zehn. Allerdings lief der Norweger in der laufenden Saison erst in sieben Spielen auf. Der Bayern-Knipser hat zwar mehr Tore, dafür ist der Dortmunder effizienter: 1,07 Tore pro Spiel für Lewandowski. Bei Haaland sind's 1,42.

Lewandowski und Haaland brechen Rekorde

Bei Rekorden nehmen sich beide Angreifer nicht viel. Während Lewandowski einen Mammut-Anteil an Bayerns Jahrestorrekord (insgesamt 102 Tore für den Rekordmeister im Kalenderjahr 2021 in der Bundesliga) hat, durfte Dortmunds Tor-Heiland Haaland am Samstag gegen Wolfsburg seinen 50. Treffer in der Bundesliga bejubeln. Im 50. Spiel. Das hat selbst Lewandowski nicht geschafft. In seinen ersten 50 Bundesligaspielen (alle für den BVB) traf er "nur" 20 Mal.

Lesen Sie auch

In Sachen Laufbereitschaft liegen die beiden Angreifer fast gleichauf. Lewandowski läuft durchschnittlich pro Spiel 9,98, Haaland 9,97 Kilometer. Bei der Effizienz im Abschluss ist dagegen der Norweger klar besser. Haaland brauchte für seine zehn Tore nur 32 Schüsse. Lewandowski schoss und köpfte 54-mal für 14 Tore, wie die Daten der Website der Bundesliga belegen.

Im Topspiel gibt´s im Duell Lewandowski gegen Haaland nur einen Sieger

Bei den Erfolgen gegen den jeweiligen Klub ist der Münchner jedoch deutlich im Vorteil. In 24 Pflichtspielen gegen den BVB erzielte Lewandowski 24 Tore. Gegen keine Mannschaft traf er öfter. In der Bundesliga traf er in 14 Spielen satte 20 Mal. Elf Mal gewannen die Bayern. Haaland markierte in drei Ligaspielen gegen den FC Bayern drei Tore. Das nützte jedoch nichts. Dortmund verlor trotzdem immer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
1 Kommentar
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare