DFB-Pokal: FC Bayern trifft in der zweiten Runde auf Holstein Kiel

Der FC Bayern spielt in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Holstein Kiel. Das hat die Auslosung am Sonntagabend ergeben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hansi Flick muss mit seinen Bayern in Kiel ran.
Hansi Flick muss mit seinen Bayern in Kiel ran. © Matthias Balk/dpa

München - Ein echtes Nord-Süd-Duell in der zweiten Runde des DFB-Pokals: Der FC Bayern trifft auf Holstein Kiel – das hat die Auslosung am Sonntagabend ergeben.

Der deutsche Rekordmeister und Rekordpokalsieger muss also in den hohen Norden, die Zweitrunden-Partien finden am 22. und 23. Dezember statt. Wann die Bayern spielen, ist noch unklar.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

FC Bayern bekommt Pokal-Gegner aus der 2. Liga

Nicht unbedingt ein leichtes Los für die Münchner, aber wohl auch nicht das schwerste: Neben den Profi-Mannschaften hätten die Bayern zum Beispiel auch eines der fünf verbliebenen Amateur-Teams zugelost bekommen können. Andererseits hätte es aber auch ein Duell mit einem Liga-Konkurrenten geben können.

Dennoch sollte die Flick-Truppe gewarnt sein: Holstein Kiel steht in der 2. Liga aktuell auf dem fünften Tabellenplatz, die Norddeutschen haben nur fünf Punkte Rückstand auf den Hamburger SV, der an der Spitze steht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren