Das sagen die Barca-Stars: „Verprügelt“ von den Bayern

Die schallende 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern war eine Blamage für die Starkicker von Barcelona - entsprechend geknickt zeigten sich Messi und Co. nach dem Spiel. Xavi gratuliert fair,  Pique spricht von "Prügeln".
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Sie waren einfach schneller und stärker". Es war eine Blamage für die Starkicker von Barcelona - entsprechend geknickt zeigten sich Messi und Co. nach dem Spiel. Xavi gratuliert fair, Gerard Pique gab an, dass man von den Bayern regelrecht "verprügelt" worden sei.
sampics, Rauchensteiner 10 "Sie waren einfach schneller und stärker". Es war eine Blamage für die Starkicker von Barcelona - entsprechend geknickt zeigten sich Messi und Co. nach dem Spiel. Xavi gratuliert fair, Gerard Pique gab an, dass man von den Bayern regelrecht "verprügelt" worden sei.
Gerard Pique: "Sie waren schneller und stärker. Sie waren an diesem Dienstag einfach überlegen. Wir müssen uns selbst da rausziehen und im Rückspiel gewinnen“ sagte Pique, der fair darauf hinwies, dass der Schiedsrichter keinen entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis des Spiels hatte: "Ich glaube nicht, dass wir über die Schiedsrichter zu sprechen brauchen. Sie waren besser und wir können nur gratulieren. Wir müssen alles versuchen und das Rückspiel im Camp Nou gewinnen", sagte Pique. Er fügte hinzu dass man von Bayern München regelrecht "verprügelt" worden sei. (Quelle: fcbarcelona.com)
sampics 10 Gerard Pique: "Sie waren schneller und stärker. Sie waren an diesem Dienstag einfach überlegen. Wir müssen uns selbst da rausziehen und im Rückspiel gewinnen“ sagte Pique, der fair darauf hinwies, dass der Schiedsrichter keinen entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis des Spiels hatte: "Ich glaube nicht, dass wir über die Schiedsrichter zu sprechen brauchen. Sie waren besser und wir können nur gratulieren. Wir müssen alles versuchen und das Rückspiel im Camp Nou gewinnen", sagte Pique. Er fügte hinzu dass man von Bayern München regelrecht "verprügelt" worden sei. (Quelle: fcbarcelona.com)
Lionel Messi: "Es wird schwierig sich zu wehren, aber wir werden versuchen das passende Resultat im Camp Nou zu erreichen. Wir müssen uns selbst da rausziehen und ein Comeback gegen die Bayern starten." (Quelle: fcbarcelona.com)
Rauchensteiner 10 Lionel Messi: "Es wird schwierig sich zu wehren, aber wir werden versuchen das passende Resultat im Camp Nou zu erreichen. Wir müssen uns selbst da rausziehen und ein Comeback gegen die Bayern starten." (Quelle: fcbarcelona.com)
Lionel Messi ist seit Jahren der absolute Superstar beim FC Barcelona.
Rauchensteiner 10 Lionel Messi ist seit Jahren der absolute Superstar beim FC Barcelona.
Andres Iniesta: "Sehr hart, was heute Nacht passiert ist – sie waren besser. Jetzt müssen wir wieder aufstehen und kämpfen bis zum Ende." (Quelle: fcbarcelona.com)
dpa 10 Andres Iniesta: "Sehr hart, was heute Nacht passiert ist – sie waren besser. Jetzt müssen wir wieder aufstehen und kämpfen bis zum Ende." (Quelle: fcbarcelona.com)
Xavi Hernandez: "Das Ergebnis ist ein bisschen übertrieben, aber sie waren die bessere Mannschaft. Wir müssen ihnen gratulieren. Als sie überlegen waren, haben sie ihre Chancen genutzt. Wir werden versuchen uns zu wehren, weil wir Barca sind und wir bis zum Ende kämpfen.“ (Quelle: fcbarcelona.com)
sampics 10 Xavi Hernandez: "Das Ergebnis ist ein bisschen übertrieben, aber sie waren die bessere Mannschaft. Wir müssen ihnen gratulieren. Als sie überlegen waren, haben sie ihre Chancen genutzt. Wir werden versuchen uns zu wehren, weil wir Barca sind und wir bis zum Ende kämpfen.“ (Quelle: fcbarcelona.com)
Marc Bartra: "Es ist ein schwieriger Tag. Bei einer 4:0-Niederlage ist es nicht einfach die Köpfe hoch zu halten. Aber wir haben schon gegen Milan 4:0 gewonnen, warum sollte uns das nicht noch einmal gelingen? Wir müssen optimistisch sein, wir haben es selbst in der Hand. Ich hatte zwei Chancen heute Abend, normalerweise hätte da einer drin sein müssen. Wir müssen weiter kämpfen." (Quelle: fcbarcelona.com)
sampics 10 Marc Bartra: "Es ist ein schwieriger Tag. Bei einer 4:0-Niederlage ist es nicht einfach die Köpfe hoch zu halten. Aber wir haben schon gegen Milan 4:0 gewonnen, warum sollte uns das nicht noch einmal gelingen? Wir müssen optimistisch sein, wir haben es selbst in der Hand. Ich hatte zwei Chancen heute Abend, normalerweise hätte da einer drin sein müssen. Wir müssen weiter kämpfen." (Quelle: fcbarcelona.com)
Dani Alves: "Die Bayern haben ihr Spiel durchgezogen. Es war sehr schwierig gegen sie zu spielen. Wir müssen herausfinden wo die Fehler lagen - und wir haben noch 90 Minuten im Camp Nou." (Quelle: fcbarcelona.com)
dpa 10 Dani Alves: "Die Bayern haben ihr Spiel durchgezogen. Es war sehr schwierig gegen sie zu spielen. Wir müssen herausfinden wo die Fehler lagen - und wir haben noch 90 Minuten im Camp Nou." (Quelle: fcbarcelona.com)
Barcelonas Co-Trainer Jordi Roura erklärte, dass seine "Spieler traurig und frustriert sind." Er fügte hinzu: "Das war ein Spiel, dem wir entgegen gefiebert haben und das Ergebnis ist schrecklich. Wir sind alle sehr traurig, aber das ist Fußball. Wir müssen weiter unseren Weg gehen. Die Niederlage ist sehr schmerzhaft und es erschwert unsere Chancen dramatisch.“
dpa 10 Barcelonas Co-Trainer Jordi Roura erklärte, dass seine "Spieler traurig und frustriert sind." Er fügte hinzu: "Das war ein Spiel, dem wir entgegen gefiebert haben und das Ergebnis ist schrecklich. Wir sind alle sehr traurig, aber das ist Fußball. Wir müssen weiter unseren Weg gehen. Die Niederlage ist sehr schmerzhaft und es erschwert unsere Chancen dramatisch.“
Auch wenn ein 4:0 schwierig zu egalisieren wird, warnte Roura (links im Bild) „dass Barca im Rückspiel alles geben wird. Wunder sind schwer zu erschaffen und das 4:0 Ergebnis ist kompliziert, aber es ist unsere Pflicht, so hart wie möglich zu kämpfen“.
dpa 10 Auch wenn ein 4:0 schwierig zu egalisieren wird, warnte Roura (links im Bild) „dass Barca im Rückspiel alles geben wird. Wunder sind schwer zu erschaffen und das 4:0 Ergebnis ist kompliziert, aber es ist unsere Pflicht, so hart wie möglich zu kämpfen“.

Stimmen und Reaktionen zum gigantischen 4:0-Sieg des FC Bayern. Das sagten die Spieler vom FC Barcelona - die Bilderstrecke zum Durchklicken.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren