Dank FC Bayern: 24000-Euro-Wettschein geplatzt

Gut möglich, dass sich dieser Facebook-User das härteste Straftraining aller Zeiten für die Guardiola-Elf wünscht. Weil der FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt nur ein Remis holte, gingen dem Tippspieler über 24000 Euro durch die Lappen.  
| Michael Burner / Onlineredaktion
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der erste Tipp des Wettscheins, das Bayern-Spiel, lag daneben, die Wetten für die restlichen acht Bundesliga-Partien waren alle richtig getippt.
az-screenshot 2 Der erste Tipp des Wettscheins, das Bayern-Spiel, lag daneben, die Wetten für die restlichen acht Bundesliga-Partien waren alle richtig getippt.
Dieser Wettschein sorgt auf Facebook für Staunen: Der FC Bayern machte einem Tippspieler einen fiesen Strich durch die Rechnung und brachte ihn um einen saftigen Geldregen.
az-screenshot/facebook 2 Dieser Wettschein sorgt auf Facebook für Staunen: Der FC Bayern machte einem Tippspieler einen fiesen Strich durch die Rechnung und brachte ihn um einen saftigen Geldregen.

Gut möglich, dass sich dieser Facebook-User das härteste Straftraining aller Zeiten für die Guardiola-Elf wünscht. Weil der FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt nur ein Remis holte, gingen dem Tippspieler über 24000 Euro durch die Lappen.

München - Manchmal hat man das Gefühl, dass eine höhere Kraft einem den Zugang zum absoluten Glücksmoment verwehrt. Auf bayerisch: Manchmal ist's zum narrisch wern! Diese Erfahrung dürfte auch Julian V. gemacht haben.

Auf Facebook postete er einen Wettschein, den er offenbar am vergangenen Bundesligaspieltag getippt hat. Ob durch Zufall oder durch herausragende Fußballexpertise, Julian setzte für alle Begegnungen des 11. Spieltags den richtigen Tipp ab – bis auf eine.

Ausgerechnet die vermeintlich sicherste Kiste, ein Sieg des FC Bayern gegen Frankfurt, ging in die Hose. Die Bayern schafften nicht mehr als ein 0:0 gegen die Eintracht.

 

So grausam können Sportwetten sein

 

Da Julian den Wettschein als sogenannte Kombiwette abgeschlossen hat, das heißt: alle Tipps müssen richtig sein, um überhaupt einen Gewinn ausgezahlt zu bekommen, ging er komplett leer aus. Hätten die Bayern gewonnen, dann wären alle neun Wetten richtig getippt gewesen und Julian hätte für fünf Euro Einsatz 24650,25 Euro gewonnen. Hätte.

Er fotografierte seinen geplatzten Wettschein und postete ihn an die Wall des FC Bayern bei Facebook. Darunter kommentiert er: "Ist das euer ernst?"

 

Alle News zum FC Bayern

 

Die Reaktionen auf den Wettschein reichen von Galgenhumor bis hin zu Ratschlägen für das künftige Wettspiel von Julian V.:

 

Ivan G. hat einen Ratschlag für den Pechvogel: "Schade Julian..super Liste hast du da gespielt! Spiel zukünftig keine Quoten unter 1,50 und mach immer ein Fehler rein...mein Tipp für dich, dann läufts bei dir!!"

User Adi T. kann sich in Julians Lage versetzen: "Zum Glück war das Bayernspiel schon am Freitag. Wäre Bayern am Sonntagabend gewesen, hätte ich das Wohnzimmer auseinander genommen."

Dass Julian wenigstens seine fünf Euro Wetteinsatz zurückbekommt, hofft User Bobby T.: "Hoffentlich bekommste die 5 EURO für den Schein von Bayern erstattet - drücke dir ganz dolle die Daumen!"

 

 

 

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren