Champions League: Pressestimmen zur Partie zwischen FC Arsenal und FC Bayern

Mit zwei Gala-Auftritten gegen Arsenal zieht der FC Bayern souverän ins Viertelfinale der Champions League ein. Lesen Sie hier die internationalen Pressestimmen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Dailystar attackiert Arsenal mit einem Wortspiel: "Immer die selbe Schande".
Screenshot dailystar.co.uk 14 Der Dailystar attackiert Arsenal mit einem Wortspiel: "Immer die selbe Schande".
Die Bild schreibt vom "nächsten Schritt" auf dem Weg zum Triple.
Screenshot bild.de 14 Die Bild schreibt vom "nächsten Schritt" auf dem Weg zum Triple.
Daily Mail: "Arsenal erneut gedemütigt. Fünf-Sterne Bayern werfen Wenger aus der Champions League"
Screenshot dailymail.co.uk 14 Daily Mail: "Arsenal erneut gedemütigt. Fünf-Sterne Bayern werfen Wenger aus der Champions League"
Sport1 spricht von einer Demütigung für Arsenal.
Screenshot Sport1.de 14 Sport1 spricht von einer Demütigung für Arsenal.
Der Standard schreibt: "Arsenal aus der Champions League eliminiert, nach einer 10:2-Niederlage gegen Bayern."
Screenshot Standard.co.uk 14 Der Standard schreibt: "Arsenal aus der Champions League eliminiert, nach einer 10:2-Niederlage gegen Bayern."
Die Sun schreibt: "Arsenal kackt ab, nach der größten Niederlage in der Champions League in der Geschichte des Emirates Stadiums. Getrübt von Protesten gegen Wenger."
Screenshot sun.co.uk 14 Die Sun schreibt: "Arsenal kackt ab, nach der größten Niederlage in der Champions League in der Geschichte des Emirates Stadiums. Getrübt von Protesten gegen Wenger."
Die SZ bringt die Verhältnisse auf den Punkt.
Screenshot sueddeutsche.de 14 Die SZ bringt die Verhältnisse auf den Punkt.
Der Independent titelt: "Arsenal wird mit zehn Mann gedemütigt und geschlagen in einer schweren Niederlage."
Screenshot independent.co.uk 14 Der Independent titelt: "Arsenal wird mit zehn Mann gedemütigt und geschlagen in einer schweren Niederlage."
Das Sportportal spox.com spricht vom Zerlegen.
Screenshot spox.com 14 Das Sportportal spox.com spricht vom Zerlegen.
Der Telegraph schreibt: "Arsenal 1 Bayern 5: Gunners bei demütigendem Champions-League-Aus verprügelt"
Screenshot/telegraph.co.uk 14 Der Telegraph schreibt: "Arsenal 1 Bayern 5: Gunners bei demütigendem Champions-League-Aus verprügelt"
Die spanische Marca schreibt: "Die zweitgrößte Niederlage in der Champions bestätigt den Wenger 'Fluch'"
Screenshot/marca.com 14 Die spanische Marca schreibt: "Die zweitgrößte Niederlage in der Champions bestätigt den Wenger 'Fluch'"
Le Parisien titelt: "Champions League: Die Bayern beseitigen Arsenal zum 3. Mal im Viertelfinale"
Screenshot/leparisien.fr 14 Le Parisien titelt: "Champions League: Die Bayern beseitigen Arsenal zum 3. Mal im Viertelfinale"
Bei De Telegraaf liegt der Fokus natürlich auf Arjen Robben: "Robben wichtig für deutschen Topclub - Bayern Kegelt Arsenal raus"
Screenshot/telegraaf.nl 14 Bei De Telegraaf liegt der Fokus natürlich auf Arjen Robben: "Robben wichtig für deutschen Topclub - Bayern Kegelt Arsenal raus"
Der Guardian schreibt: "Arsenal und Arsene Wenger wurden wieder von rücksichtslosen Bayern gedemütigt"
Screenshot/theguardian.com 14 Der Guardian schreibt: "Arsenal und Arsene Wenger wurden wieder von rücksichtslosen Bayern gedemütigt"

London - Der FC Bayern steht souverän im Viertelfinale der Champions League.

Mit einer Gesamtbilanz von 10:2 Toren fertigen die Münchner den FC Arsenal ab. Dementsprechend ist das Echo der Presse.

Klicken Sie sich hier durch die internationalen Pressestimmen zum Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren