Boateng entkommt keine Blondine

DFB-Supernanny Löw, Weiberheld Boateng: Django Asül, Komiker und Kabarettist, kommentiert jeden Samstag das Geschehen beim FC Bayern - und heute die EM!
| Django Asül
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

DFB-Supernanny Löw, Weiberheld Boateng: Django Asül, Komiker und Kabarettist, kommentiert jeden Samstag das Geschehen beim FC Bayern - und heute die EM!

Dass Löw ein guter Psychologe und Analytiker sein muss, damit das Team das härteste Turnier der Welt gut übersteht, war vorhersehbar. Dass er jetzt auch noch die Supernanny des DFB sein muss, war nicht geplant.

Alles nur wegen Schweinsteigers und Boatengs Ausflüge? Nein, wegen Schweini sicher nicht. Der hatte auf Capri sein übliches Begleitpersonal als Aufpasser dabei. Aber Boateng schlug dem Fass beziehungsweise dem Silikon die Krone aus. Als junger Familienvater ist er weit nach Mitternacht nicht daheim, um am nächsten Tag frisch zu den Teamkollegen zu reisen. Nein, im weiten Berlin macht er sich auf die Suche nach einer erfrischend synthetischen Dame, deren Oberweite sich in den letzten Jahren parallel zum Goldpreis entwickelt hat.

Das kann man töricht nennen. Oder einfach ausgebufft. Vielleicht wollte Boateng beweisen: Ihm entkommt zwar locker mal ein Drogba, aber auf keinen Fall eine Blondine. Damit setzt Boateng seinen eventuellen Gegenspieler Ronaldo mental unter Druck. Denn jetzt weiß natürlich auch der portugiesische Superstar: Mit Diven wie Gina-Lisa oder eben Ronaldo weiß ein Boateng umzugehen. Er hängt sich dran wie eine Klette und folgt notfalls sogar ins Hotelzimmer oder auf Klo. Genau solche Typen braucht ein Löw, wenn es darum geht, charismatische Individualisten auszuschalten. Darum muss jetzt ein Lahm auch auf die rechte Seite ausweichen. Der wollte nämlich nicht mal Bundeskanzlerin Angela Merkel aufs Zimmer folgen. Ob man mit dieser Einstellung die EM gewinnen kann, ist zu bezweifeln.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren