Bild: Klopp pausiert mindestens ein halbes Jahr

Nach seinem Abschied als Trainer des Fußball-Pokalfinalisten Borussia Dortmund wird Jürgen Klopp vorerst pausieren und kein neues Engagement als Coach annehmen.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Will nach sienem Engagement beim BVB mindestes ein halbes jahr pausieren: Jürgen Klopp.
firo/Augenklick Will nach sienem Engagement beim BVB mindestes ein halbes jahr pausieren: Jürgen Klopp.

Dortmund - Dies berichtet bild.de am Pfingstmontag. Demnach wolle Klopp nach dem Pokalfinale am Samstag gegen den VfL Wolfsburg (20.00 Uhr/ARD und Sky) mindestens ein halbes Jahr Pause einlegen, um sich zu erholen.

Klopp (47) hatte am vergangenen Samstag beim 3:2 gegen Werder Bremen nach sieben Jahren im Amt sein letztes Heimspiel als BVB-Trainer absolviert. Zuletzt war der ehemalige Mainzer unter anderem beim spanischen Rekordmeister Real Madrid als Nachfolger des in der Kritik stehenden Carlo Ancelotti gehandelt worden. Auch als Nachfolger von Bayern-Trainer Pep Guardiola wird "Kloppo" gehandelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren