Berichte: Bayern-Fans ohne Tickets wollen ins Stadion

Unmittelbar vor dem Champions-League-Auftritt des FC Bayern beim FC Chelsea drohte die Situation vor dem Stadion kurzzeitig zu eskalieren.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Berittene Polizei ging dazwischen und bekam die Situation zum Glück schnell unter Kontrolle.
imago images/Focus Images Berittene Polizei ging dazwischen und bekam die Situation zum Glück schnell unter Kontrolle.

London - Vor dem Champions-League-Spiel des FC Bayern München beim FC Chelsea haben laut Medienberichten mehrere Bayern-Fans versucht, ohne Tickets in das Stadion zu kommen.

Wie die "Bild"-Zeitung am Dienstagabend berichtete, kam es "vor dem Gäste-Block an der Stamford Bridge zu tumultartigen Szenen". Auf Videos ist zu sehen, wie Polizisten auf Pferden eingriffen. Augenscheinlich bekamen sie die Situation dann zeitnah in den Griff.

Anzeige für den Anbieter twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Auch britische Medien berichteten über den Einsatz.

Lesen Sie hier: Jupp Heynckes erinnert sich ans Elfer-Drama gegen Chelsea

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren