Bericht: Klub-WM mit FC Bayern steigt wohl im Februar

Champions-League-Sieger FC Bayern soll einem Medienbericht zufolge im Februar 2021 bei der Club-Weltmeisterschaft in Katar antreten.
| AZ, dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Der FC Bayern reist regelmäßig zum Trainingslager nach Doha - auch im Januar 2020 gastierte der Kader dort.
Der FC Bayern reist regelmäßig zum Trainingslager nach Doha - auch im Januar 2020 gastierte der Kader dort. © Peter Kneffel/dpa

München - Der Fußball-Weltverband Fifa will das ursprünglich für Dezember geplante Turnier voraussichtlich zwei Monate später austragen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Der deutsche Rekordmeister FC Bayern ist dort als Champions-League-Sieger als Teilnehmer gesetzt.

Laut Fifa sei noch nichts fix sei, man observiere die Lage, aber es laufe wohl auf einen Termin im Februar hinaus, so die "SZ". Das wäre dann während der Bundesliga-Saison.

Lesen Sie auch

Wegen Corona: Schwieriger Zeitplan im Weltfußball 

Fifa-Präsident Gianni Infantino hatte bereits im September nach dem Kongress des Weltverbandes gesagt, dass es unwahrscheinlich sei, dass der Wettbewerb wie geplant im Dezember stattfinden könne.

Wegen der Corona-Pandemie war der ursprüngliche Zeitplan im internationalen Fußball durcheinander geraten. Es gebe aber bereits Überlegungen mit dem Gastgeber Katar, das Mini-Turnier mit sieben Klubs zu Beginn des nächsten Jahres auszurichten, hatte Infantino damals erklärt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren