Bericht: Final-8-Turnier in der Champions League denkbar

Nach dem 3:0-Erfolg gegen den FC Chelsea im Hinspiel steht der FC Bayern so gut wie im Viertelfinale der Champions League – eigentlich. Denn der Spielbetrieb in der Königsklasse wurde ausgesetzt. Einem Medienbericht zufolge könnte es jetzt jedoch zu einer spektakulären Fortführung des Wettbewerbs kommen.
| AZ/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Bayern dürften nach dem 3:0-Sieg beim FC Chelsea wohl schon mit dem Viertelfinale planen.
imago images / Revierfoto Die Bayern dürften nach dem 3:0-Sieg beim FC Chelsea wohl schon mit dem Viertelfinale planen.

München - In dem Bestreben, die Champions-League-Saison bis Ende August zu beenden, erwägen die Europäische Fußball-Union Uefa und die Klub-Vereinigung ECA offenbar die Austragung eines Finalturniers der besten acht Mannschaften. Dies berichtete die spanische Sporttageszeitung "Mundo Deportivo" am Dienstag.

Kein Hin- und Rückspiel mehr

Demnach könnte das Format an einem neutralen Ort ausgetragen werden, an dem Sicherheit, Isolation und medizinische Versorgung gewährleistet sind. Die Viertel- und Halbfinals würden in einem Spiel anstatt wie üblich in Hin- und Rückspiel absolviert.

FC Bayern: Die Vertragslaufzeiten der Spieler

Spielbetrieb seit Mitte März ausgesetzt

In der Königsklasse sind allerdings bis zur Unterbrechung des Wettbewerbs aufgrund der Coronavirus-Pandemie erst vier Viertelfinalteilnehmer ermittelt worden: Bundesliga-Herbstmeister RB Leipzig, Dortmund-Bezwinger Paris St. Germain, Überraschungsteam Atalanta Bergamo sowie Atlético Madrid, das überraschend Titelverteidiger FC Liverpool aus dem Wettbewerb warf. Bundesliga-Tabellenführer Bayern München, Rekordsieger Real Madrid oder Juventus Turin und der FC Barcelona haben ihre Achtelfinale-Rückspiele noch nicht absolviert.

Der Spielbetrieb in der Champions League ist seit Mitte März ausgesetzt. Das Finale sollte ursprünglich am 30. Mai in Istanbul stattfinden. Diesen Termin hat die Uefa bereits für hinfällig erklärt.

Lesen Sie auch: Hernández sieht keine Chance für Champions League

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren