Beim Pokalspiel zwischen Jena und dem FC Bayern: Ultras mit gemeinsamer Choreo

Weil die Jena-Fans durch den geplanten Umbau des Ernst-Abbe-Sportfelds um ihre angestammte Südkurve fürchten müssen, solidarisierten sich die befreundeten Bayern-Ultras mit einer gemeinsamen Choreographie.  
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Südkurve für immer": Gemeinsame Choreo der Jena und Bayern-Fans vor dem Pokal-Spiel.
imago "Südkurve für immer": Gemeinsame Choreo der Jena und Bayern-Fans vor dem Pokal-Spiel.

Weil die Jena-Fans durch den geplanten Umbau des Ernst-Abbe-Sportfelds um ihre angestammte Südkurve fürchten müssen, solidarisierten sich die befreundeten Bayern-Ultras mit einer gemeinsamen Choreographie.

Jena - Mal eine richtig schöne Fan-Aktion. Vor dem Pokal-Spiel zwischen Carl Zeiss Jena und dem FC Bayern veranstalteten befreundete Ultra-Gruppierungen der Vereine eine gemeinsame Choreo.

"Egal ob in Jena oder München - Südkurve für immer", war übergreifend über die generischen Fanblöcke zu lesen.

 

 

Der Hintergrund: Wegen der von der DFL geforderten Fantrennung, sollen nach dem Umbau des Ernst-Abbe-Sportfelds in der Südkurve, traditionell die Heimkurve der Jena-Fans, nur noch Gästefans stehen dürfen.

Lesen Sie hier: Carlo Ancelotti:

Dagegen wehren sich die Jena-Ultras und bekamen prompt Unterstützung der Münchner Südkurvler vom FC Bayern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren