Barca mit Gala-Elf gegen die Bayern!

Am Wochenende fehlten sie noch wegen Verletzungen oder weil sie geschont wurden. Am Mittwoch in der Champions League wird der FC Barcelona aber mit all seinen Superstars gegen die Bayern antreten.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Solchen Jubel wollen die Bayern am Mittwoch verhindern: Die Barca-Stars Xavi, Eto'o, Henry und Iniesta (v.l.)
AP Solchen Jubel wollen die Bayern am Mittwoch verhindern: Die Barca-Stars Xavi, Eto'o, Henry und Iniesta (v.l.)

BARCELONA - Am Wochenende fehlten sie noch wegen Verletzungen oder weil sie geschont wurden. Am Mittwoch in der Champions League wird der FC Barcelona aber mit all seinen Superstars gegen die Bayern antreten.

Der FC Barcelona wird im Champions-League-Duell mit dem deutschen Fußball-Meister Bayern München wahrscheinlich seine Gala-Elf aufbieten können. Die zuletzt geschonten Barça-Stürmer Lionel Messi und Thierry Henry dürften im Viertelfinal-Hinspiel an diesem Mittwoch in die Startformation der Katalanen zurückkehren. „Für das Spiel gegen den FC Bayern wird Trainer Josep Guardiola ausnahmsweise auf jegliche Rotationen verzichten und alle verfügbaren Cracks aufstellen“, berichtete das in Barcelona erscheinende Fachblatt „Sport“ am Montag.

Damit werden die Katalanen wahrscheinlich ihren Parade-Sturm mit Messi, Samuel Eto'o und Henry gegen die Bayern auf Torejagd schicken. Die einzigen Ausfälle werden die Langzeit-Verletzten Gabriel Milito und Eric Abidal sein. Barça-Kapitän Carles Puyol und der Mittelfeldakteur Andrés Iniesta bewiesen am Samstag beim 1:0- Punktspielsieg der Katalanen bei Real Valladolid, dass sie ihre Verletzungen überwunden haben. Einzig der Einsatz des angeschlagenen Touré Yaya ist fraglich. Für den Ivorer könnte der frischgebackene spanische Nationalspieler Sergio Busquets oder der Malier Seydou Keita im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren