Badstuber und Robben über Hitzlsperger-Outing

Beim Pressetalk an Tag 5 des Bayern-Trainingslagers war natürlich auch das Coming-Out von Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger ein Thema. Arjen Robben und Holger Badstuber über den mutigen Schritt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Doha Thomas Hitzlsperger hat durch sein Bekenntnis zur Homosexualität in einem Interview mit der ein Zeichen gesetzt und nicht nur in der Fußballwelt für Diskussionsstoff gesorgt. Bei der alltäglichen Pressekonferenz der Bayern im Trainingslager in Katar wollten die Journalisten von Arjen Robben und Holger Badstuber wissen, was sie zu dem mutigen Schritt für mehr Toleranz im Fußball sagen. Vor allem Arjen Robben staunte über die Aufregung, die etwas "ganz Normales" ausgelöst hatte.

Lesen Sie hier: Hitzlsperger-Outing: So reagiert Fußball-Deutschland

Holger Badstuber: "Respekt, es gehört Mut dazu, viel Kraft, als einer der ersten Sportler zu äußern, weil er eine Person der Öffentlichkeit ist. Ich kenne ihn persönlich nicht so gut, andere Spieler können vielleicht mehr über ihn sagen. Ich finde das eine gute Sache, toleriere das vollkommen.

Wann der Zeitpunkt dafür der richtige ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Er hatte seine Gründe, wann er sich outen wollte. Er wird sich was dabei gedacht haben."

Arjen Robben: "Ich finde es ganz normal. Wir haben deutsches Fernsehen, ich war heute morgen beim Physio und habe dann gesehen, wie vier, fünf Leute darüber diskutiert haben. Ich finde es schon viel, wieviel darüber geredet wird. Ich denke mir: Es ist etwas ganz Normales. Warum so viele Diskussionen? Er ist homosexuell – und? Ich finde es ist etwas ganz Normales. Ich kann auch sagen: Ich bin heterosexuell – was ist der Unterschied? Wir sind alle frei.

Man kann endlos drüber diskutieren, das Fußballgeschäft ist vielleicht auch etwas Komisches, aber für mich ist das etwas Menschliches, kein sportliches Thema."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren