Badstuber: Mit Kreuzbandriss nach Doha

Bayern-Star Holger Badstuber fliegt mit seiner Mannschaft ins Trainingslager nach Doha/Katar. Dort will er nach dem Kreuzbandriss seine Reha weitermachen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Im Abseits: Während des Trainingslagers des FC Bayern im Juli im Trentino verfolgt Holger Badstuber die Einheiten der Kollegen.
firo/Augenklick Im Abseits: Während des Trainingslagers des FC Bayern im Juli im Trentino verfolgt Holger Badstuber die Einheiten der Kollegen.

München - Dabei sein ist alles: Das ist die Devise für Innenverteidiger Holger Badstuber im Trainingslager in Doha/Katar.

Am Training kann der langzeitverletzte Nationalspieler zwar noch nicht teilnehmen. Sein Team unterstützt er aber trotzdem vor Ort - und führt seine Reha im arabischen Emirat weiter.

Sportvorstand Matthias Sammer erklärte vor dem Absflug nach Doha: "Ich freue mich, dass er dabei ist."

Badstuber mit nach Doha zu nehmen, habe vor allem eine "psychologische Komponente": "Er gehört dazu und will dabei sein." Von zu großen Erwartungen bat Sammer jedoch Abstand zu nehmen.

Lesen Sie hier: FC Bayern bestätigt: Lewandowski-Transfer fix!

Nach vier Kreuzband-Operationen, die letzte überstand er im September, kann der 24-Jährige nur langsam wieder mit dem Training beginnen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren