Badstuber: "Bayern kann Nonplusultra in Europa werden"

Der zurzeit verletzte Nationalspieler Holger Badstuber sieht den FC Bayern auf dem besten Weg zu neuem Ruhm.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Holger Badstuber.
ges/Augenklick Holger Badstuber.

München - Mit der Verpflichtung des spanischen Startrainers Josep Guardiola könne der Münchner Rekordmeister vom Sommer an "das Nonplusultra in Europa werden", sagte Innenverteidiger Holger Badstuber im Interview dem Internetportal "t-online.de".

"Die vielen Titel, die er mit Barcelona geholt hat, wie er das Spiel geprägt hat, wie er den Fußball zelebrieren lässt und damit vielen Menschen Freude bereitet", zählte der 23-Jährige die Gründe für seine Einschätzung auf.

In dieser Spielzeit sei nach den zahlreichen Rückschlagen der titellosen Vorsaison eine gestärkte Mannschaft entstanden. "Wir haben die Konsequenzen gezogen und diese umgewandelt in harte Arbeit", sagte Badstuber und urteilte: "Momentan gibt es keinen besseren Verein, bei dem man spielen könnte."

Der Innenverteidiger befindet sich nach einem Kreuzbandriss zurzeit in der Reha.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren