Auslosung der Champions League: Dem FC Bayern drohen dicke Brocken

Am Donnerstagabend werden die Gruppen in der Königsklasse ausgelost. Die Bayern sind zwar im ersten Lostopf - ihnen drohen trotzdem reihenweise hochkarätige Gegner.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Am Donnerstag werden die Gruppen in der Königsklasse ausgelost. (Symbolbild)
Am Donnerstag werden die Gruppen in der Königsklasse ausgelost. (Symbolbild) © David Klein/dpa

München - Erwischt eine Mannschaft im Fußball bei einer Auslosung eine besonders schwere Gruppe, dann wird anschließend oft und gerne von einer Hammergruppe gesprochen. Eine solche Gruppe droht dem FC Bayern München in der Champions League.

An diesem Donnerstag werden um 18 Uhr in Istanbul die Gruppen der Königsklasse ausgelost. Die Bayern sind als Meister im Lostopf 1, in dem sich auch die Landesmeister der wichtigsten Ligen befinden. Neben dem FCB stehen der FC Chelsea, FC Villarreal, Manchester City, Atletico Madrid, Inter Mailand, LOSC Lille und Sporting Lissabon als Gruppenkopf fest.

Liverpool, PSG, Real, Barca oder United: Schwere Gegner für die Bayern

Im Lostopf 2 befinden sich jedoch zahlreiche Großklubs, auf die der FC Bayern treffen kann: Real Madrid, der FC Barcelona, Juventus Turin, Paris Saint-Germain, Manchester United, FC Liverpool und der FC Sevilla. Nur Borussia Dortmund, die ebenfalls im zweiten Topf sind, kann den Bayern aufgrund der Uefa-Bestimmungen nicht zugelost werden

Lesen Sie auch

Der dritte Topf ist mit Ajax Amsterdam, dem FC Porto und Atalanta Bergamo und Benfica Lissabon auch noch prominent besetzt. In dieser Lostrommel befindet sich auch Leipzig, auf die die Bayern nicht in der Gruppenphase treffen können. Laut der Regularien darf keine Mannschaft gegen ein Team aus dem eigenen Verband spielen.

Ein dicker Brocken wartet im vierten Lostopf auf den FCB

Der dickste Brocken im vierten Lostopf ist vom Namen her der AC Mailand. Rein Theoretisch ist es also möglich, dass die Münchner in einer Gruppe mit Größen wie PSG, Real oder Liverpool, dazu Ajax und Mailand spielen müssen.

Der erste Spieltag in der Champions League findet am 14. und 15. September statt. Das Finale steigt am 22. Mai 2022 in St. Petersburg.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren