Allianz Arena: Bayern-Heimspiel nicht ausverkauft?

Alle Bundesliga- und Champions League-Spiele des FC Bayern in dieser Saison sind restlos ausverkauft! Nichts geht mehr... eigentlich. Denn für das kommende Pokalspiel gegen den SV Darmstadt 98 sind noch etliche Tickets zu haben.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nicht immer restlos ausverkauft: Für das Pokalspiel gegen Darmstadt sind noch Tickets in der Allianz Arena zu haben. (Archivbild)
dpa Nicht immer restlos ausverkauft: Für das Pokalspiel gegen Darmstadt sind noch Tickets in der Allianz Arena zu haben. (Archivbild)

München - Am 15. Dezember findet in der Allianz Arena das Achtelfinale im DFB-Pokal statt - für die Bayern geht es dann gegen den Bundesliga-Aufsteiger aus Darmstadt. Anders als bei den Bundesliga- und Champions League-Partien sind für das Pokalspiel noch Tausende Karten zu haben.

Laut Vereins-Homepage waren bis Mittwochabend rund 62.000 Tickets abgesetzt, weitere 13.000 also noch frei. Verfügbar sind die Kategorien eins bis vier, die Preise dafür liegen zwischen 35 und 70 Euro.

Das Ticket-Prozedere in der Allianz Arena ist von Jahr zu Jahr gleich: Sämtliche Bundesliga-Heimspiele sind schon vor dem Saisonstart ausverkauft, die Partien in der "Königsklasse" sind sogar schon vor der Gruppenauslosung restlos ausgebucht. Diese Saison gingen für die drei Gruppenspiele im Schnitt 100.000 Ticket-Bestellungen ein. In der Bundesliga liegt der Durchschnitt bei rund 150.000 Bestellungen - variiert jedoch stark nach Gegner und Jahreszeit.

Lesen Sie hier: Bayern hat das gefährlichste Torjäger-Trio Europas!

Der Grund für die verfügbaren Tickets im Pokal? Die Dauerkartenbesitzer (insgesamt 38.000) entscheiden sich am Saisonstart, für welche Wettwerbe (Bundesliga, DFB-Pokal, Champions League) sie sich ihre Tickets sichern wollen. Viele der Zuschauer entscheiden sich so lediglich für die Bundesliga und Champions League - die überbleibenden Jahreskarten für den Pokal werden dann ganz normal über die Online-Ticket-Plattform vertrieben.

Übrigens: Vor fast neun Jahren war ein Bundesliga-Spiel des FC Bayern in der Allianz Arena nicht ausverkauft. Am 30. Januar 2007 fanden sich "lediglich" 60.000 Zuschauer gegen den VfL Bochum im Stadion ein. Das letzte Pokal-Heimspiel, bei welchem das Stadion nicht voll war, gab es in der Saison 2013/14. Am 25.September 2013 sahen 66.000 Zuschauer die Partie gegen Hannover 96.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren