3:0 gegen Augsburg: Die Bayern in der Einzelkritik

Viermal Note 2, neunmal Note 3 und auch eine 4. Am Ende steht es 3:0 und die Meisterschale ist in München. Wie unser AZ-Reporter die Leistung der Spieler gesehen hat, sehen Sie in der Einzelkritik.
| Thomas Becker
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Schale ist "dahoam"! Die Einzelkritik der Bayern-Spieler in der Bilderstrecke.
firo Sportphoto/dpa 10 Die Schale ist "dahoam"! Die Einzelkritik der Bayern-Spieler in der Bilderstrecke.
MANUEL NEUER: Note 3. Fühlte sich in seinem neuen blauen Trikot wohl an alte Schalker Zeiten erinnert. Verhinderte in Minute 15 gegen Tobias Werner einen Rückstand. Hatte in Halbzeit zwei Glück, als ein Augsburger Schuss oben aufs Lattenkreuz klatschte.
dpa 10 MANUEL NEUER: Note 3. Fühlte sich in seinem neuen blauen Trikot wohl an alte Schalker Zeiten erinnert. Verhinderte in Minute 15 gegen Tobias Werner einen Rückstand. Hatte in Halbzeit zwei Glück, als ein Augsburger Schuss oben aufs Lattenkreuz klatschte.
DANIEL VAN BUYTEN: Note 3. In der Defensive nicht in jeder Situation auf der Höhe des Geschehens. Aber immer ein Faktor bei Eckbällen im Augsburger Strafraum.
dpa 10 DANIEL VAN BUYTEN: Note 3. In der Defensive nicht in jeder Situation auf der Höhe des Geschehens. Aber immer ein Faktor bei Eckbällen im Augsburger Strafraum.
DANTE: Note 3. Fand Zeit und Gelegenheit für das ein oder andere Kabinettstückchen. Ließ den langen Mölders praktisch gar nicht am Spiel teilnehmen.
dpa 10 DANTE: Note 3. Fand Zeit und Gelegenheit für das ein oder andere Kabinettstückchen. Ließ den langen Mölders praktisch gar nicht am Spiel teilnehmen.
BASTIAN SCHWEINSTEIGER: Note 2. Von Beginn an der Chef-Steiger im Ring: Zweikampf-Gewinner, Seitenwechsler, Impulsgeber. Feiner Freistoß kurz nach der Pause: haarscharf daneben.
dpa 10 BASTIAN SCHWEINSTEIGER: Note 2. Von Beginn an der Chef-Steiger im Ring: Zweikampf-Gewinner, Seitenwechsler, Impulsgeber. Feiner Freistoß kurz nach der Pause: haarscharf daneben.
THOMAS MÜLLER: Note 2. Hatte nach wenigen Minuten die erste Bayern-Chance, doch Augsburgs Keeper Manninger parierte seinen Kopfball. Holte sich seinen Treffer eben etwas später: in Minute 69, per Kopf. Durfte prompt früher Feierabend machen.
dpa 10 THOMAS MÜLLER: Note 2. Hatte nach wenigen Minuten die erste Bayern-Chance, doch Augsburgs Keeper Manninger parierte seinen Kopfball. Holte sich seinen Treffer eben etwas später: in Minute 69, per Kopf. Durfte prompt früher Feierabend machen.
ARJEN ROBBEN: Note 3. Versuchte viel, schaffte wenig. Blieb mit seinen Dribblings spätestens beim dritten Gegenspieler hängen. Hätte vielleicht mal mit Ribery die Seiten tauschen sollen
firo Sportphoto 10 ARJEN ROBBEN: Note 3. Versuchte viel, schaffte wenig. Blieb mit seinen Dribblings spätestens beim dritten Gegenspieler hängen. Hätte vielleicht mal mit Ribery die Seiten tauschen sollen
MARIO MANDZUKIC: Note 4. Eine eher unsichtbare Partie des Neuners. Bis auf eine Chance in der ersten Halbzeit kaum torgefährlich. Machte nach 70 Minuten Platz für Mario Gomez.
firo Sportphoto 10 MARIO MANDZUKIC: Note 4. Eine eher unsichtbare Partie des Neuners. Bis auf eine Chance in der ersten Halbzeit kaum torgefährlich. Machte nach 70 Minuten Platz für Mario Gomez.
FRANCK RIBÉRY: Note 3. Versuchte viel, schaffte zunächst wenig. Blieb mit seinen Dribblings spätestens beim dritten Gegenspieler hängen. Hätte vielleicht mal mit Robben die Seiten tauschen sollen. Immerhin: ein Scorer-Punkt, als er Shaqiri das 2:0 auflegte.
firo Sportphoto 10 FRANCK RIBÉRY: Note 3. Versuchte viel, schaffte zunächst wenig. Blieb mit seinen Dribblings spätestens beim dritten Gegenspieler hängen. Hätte vielleicht mal mit Robben die Seiten tauschen sollen. Immerhin: ein Scorer-Punkt, als er Shaqiri das 2:0 auflegte.
XHERDAN SHAQIRI: Note 2. Kam nach 70 Minuten für Robben – und wurde mit einem warmen Applaus begrüßt. Fummelte nach feiner Ribery-Vorarbeit die Kugel mit einer Gerd-Müller-Drehung ins Netz: 2:0!
firo Sportphoto 10 XHERDAN SHAQIRI: Note 2. Kam nach 70 Minuten für Robben – und wurde mit einem warmen Applaus begrüßt. Fummelte nach feiner Ribery-Vorarbeit die Kugel mit einer Gerd-Müller-Drehung ins Netz: 2:0!

Viermal Note 2, neunmal Note 3 und auch eine 4. Am Ende steht es 3:0 und die Meisterschale ist in München. Wie unser AZ-Reporter die Leistung der Spieler gesehen hat, sehen Sie in der Einzelkritik.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren