1:1 im Topspiel: FC Bayern II verpasst Sprung auf Platz eins

In einem packenden Regionalliga-Spitzenspiel haben sich Verfolger FC Bayern II und Tabellenführer SpVgg Bayreuth mit einem 1:1-Unentschieden getrennt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gabriel Vidovic brachte den FC Bayern II gegen die SpVgg Bayreuth mit 1:0 in Führung - es war sein neuntes Saisontor.
Gabriel Vidovic brachte den FC Bayern II gegen die SpVgg Bayreuth mit 1:0 in Führung - es war sein neuntes Saisontor. © imago images/BEAUTIFUL SPORTS

München - Der FC Bayern II hat den Sprung auf Platz eins in der Regionalliga Bayern verpasst: Gegen Ligaprimus SpVgg Bayreuth reichte es am Dienstagabend im direkten Duell nur zu einem 1:1 (1:0).

Führungstor von Vidovic reicht FC Bayern II nicht zum Sieg

"Jede Mannschaft hat eine Halbzeit für sich entschieden", wird Bayern-Trainer Martin Demichelis auf der Website des Klubs zitiert. "Leider gelingt es uns zur Zeit nicht, eine Führung über die Zeit zu bringen. Natürlich sind wir nicht zufrieden mit dem Unentschieden."

Die Gäste verteidigten dank des Remis ihren Zwei-Punkte-Vorsprung, mussten in der Schlussphase eine Drangperiode der Münchner überstehen, hätten aber genauso gut noch den entscheidenden Konter setzen können.

Lesen Sie auch

Gabriel Vidovic brachte die Gastgeber im Nachholspiel des elften Spieltags in einer umkämpften Partie mit 1:0 in Führung (23.), Markus Ziereis traf für die Bayreuther wenige Minuten nach der Pause zum Ausgleich (53.).

Der FC Bayern II ist nun seit neun Spielen in Serie ungeschlagen - und vor eigenem Publikum weiter ohne Niederlage.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren