Erstmals weibliches Schiedsrichter-Team bei Fußball-Club-WM

Erstmals wird ein Schiedsrichterinnen-Team Spiele bei der Fußball-Club-WM leiten. Das gab der Weltverband am Montag bekannt. Insgesamt nominierte die Schiedsrichterkommission der FIFA sieben Referees und zwölf Assistenten für das Turnier vom 1. bis 11. Februar in Katar mit dem Champions-League-Sieger FC Bayern München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Fußbälle liegen im Tor.
Fußbälle liegen im Tor. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Zürich

Die Brasilianerin Edina Alves Batista wird Partien leiten. Sie wird unterstützt von ihrer Landsfrau Neuza Back sowie der Argentinierin Mariana de Almeida als Assistentinnen. Deutsche Unparteiische wurden nicht berufen.

An der Club-WM nehmen die sechs besten Teams der Kontinente teil. Aus Europa Champions-League-Sieger FC Bayern, der erst im Halbfinale am 8. Februar einsteigt. Dazu kommt Al-Duhail SC für Gastgeber Katar. Die Auslosung der Paarungen erfolgt am 19. Januar in Zürich.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren