Erster WM-Wettkampf für Skispringer

Die deutschen Skispringer um Markus Eisenbichler und Skiflug-Weltmeister Karl Geiger wollen am Samstag im Einzel von der Normalschanze um die Medaillen mitkämpfen. Großer Favorit auf Gold ist im ersten WM-Wettkampf der Flugkünstler ab 16.30 Uhr (ARD und Eurosport) der überragende Norweger Halvor Egner Granerud. Eine Premiere feiern die Nordischen Kombiniererinnen: Sie sind erstmals bei einer Weltmeisterschaft dabei. Die Entscheidung um die Premieren-Medaillen fällt im Fünf-Kilometer-Lauf ab 15.30 Uhr (ARD und Eurosport).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Markus Eisenbichler aus Deutschland in Aktion.
Markus Eisenbichler aus Deutschland in Aktion. © Daniel Karmann/dpa
Oberstdorf

Für die Langläufer steht nach den Sprints der zweite WM-Wettkampftag auf dem Programm. Im Skiathlon gehören die Athletinnen und Athleten von Teamchef Peter Schlickenrieder nicht zu den Favoriten.

© dpa-infocom, dpa:210226-99-610772/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.