ERC Ingolstadt künftig ohne Olson und Collins

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ingolstadts Brett Olson (r) kämpft mit Kölns Frederik Tiffels um den Puck.
Ingolstadts Brett Olson (r) kämpft mit Kölns Frederik Tiffels um den Puck. © Marius Becker/dpa/Archivbild
Ingolstadt

Brett Olson und Mike Collins spielen in der neuen Saison der Deutschen Eishockey Liga nicht mehr für den ERC Ingolstadt. Wie der Verein mitteilte, wechselt der Amerikaner Olson zu den Krefeld Pinguinen. Der neue Verein von dessen Landsmann Collins sei dagegen noch offen. Beide spielten seit 2017 für den ERC. Die neue DEL-Saison start am 17. Dezember.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren