"Er schlägt zu wie ein Mädchen!"

Dereck Chisora ohrfeigt Vitali Klitschko beim offiziellen Wiegen. Der Weltmeister sagt: „Du hast gerade den Fehler deines Lebens gemacht”
| Matthias Kerber
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dereck Chisora verpasst Vitali Klitschko (l.) eine Watschn.
dpa Dereck Chisora verpasst Vitali Klitschko (l.) eine Watschn.

München - Sie standen sich gegenüber, Auge in Auge. Wie zwei Cowboys vor dem Duell. Auf der einen Seite Weltmeister Vitali Klitschko, gegenüber Herausforderer Dereck Chisora, der sein Gangsta-Image dadurch unterstrich, dass er sein Gesicht hinter einem hochgezogenen Halstuch mit der britischen Flagge versteckte. Und plötzlich schlug der Outlaw, der vorbestrafte Brite, richtig zu. Mit der Rechten verpasste er Klitschko im Karstadt sports Oberpollinger eine schallende Watschn.

Es kam zum Handgemenge, Klitschko und Chisora warfen sich gegenseitig „Fuck you” an den Kopf. Und dann blickte Dr. Eisenfaust mit mahlenden Kieferknochen Chisora finsterst an, zeigte über die schubsende Menschentraube aus Betreuern beider Lager auf den Gegner. „Du hast gerade den größten Fehler deines Lebens gemacht”, sagte Klitschko und versprach, Chisora am Samstag in der Olympiahalle (22.45 Uhr, RTL) zum Watschnbaum zu degradieren. „Ich werde dich bestrafen!”

Bad Boy Chisora – der seine Gegner schon im Ring ins Ohr biss, einen anderen Kontrahenten auf den Mund küsste und vorbestraft ist, weil er seine Freundin verprügelt hat, machte sich schnell durch die Hintertür aus dem Staub.

„Was will man von einem Kerl schon erwarten, der seine Freundin verprügelt? Ich bin froh, dass er sich nun wieder Männer als Gegner aussucht”, sagte Klitschko und rieb sich dabei mit der Hand die leicht gerötete Wange. „Er schlägt zu wie ein Mädchen”, sagte Klitschko, „wenn er ein Mann wäre, dann wäre er nicht danach gleich abgehauen. Das war doch nur ein Zeichen von Angst. Jetzt hat er noch mehr Grund, Angst zu haben.”

Adam Booth, der Trainer/Manager, des Klitschko-Intimfeinds David Haye, meinte zur AZ: „Haben Sie Vitalis Blick gesehen? Er wird Chisora im Ring zerreißen! Chisora hat gewusst, dass Klitschko nicht zurückschlagen würde, also war diese Ohrfeige feige. Ich weiß nicht, ob das der größte Fehler in Chisoras Leben war, wenn man sich seine Vita anschaut, hat er schon viele Fehler gemacht, aber er hat gerade sein sportliches Todesurteil unterschrieben.”

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren