Wieder nix: EHC kann gegen Nürnberg nicht gewinnen

Titelverteidiger EHC Red Bull München bleibt in der Hauptrunde der Deutschen Eishockey Liga ohne Sieg über Verfolger Nürnberg Ice Tigers.
| AZ, dpa/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Münchner Jason Jaffray (l.) wird von Spielern und Schiedsrichtern zurückgehalten, als er mit Leonhard Pföderl aneinander gerät.
dpa/Matthias Merz Der Münchner Jason Jaffray (l.) wird von Spielern und Schiedsrichtern zurückgehalten, als er mit Leonhard Pföderl aneinander gerät.

Nürnberg -Trotz einer 2:0-Führung im Schlussdrittel unterlag der Meister am Freitagabend bei den Franken 2:3 (1:0, 0:0, 1:2) nach Penaltyschießen. Steven Reinprecht schoss die Nürnberger mit einem Treffer in der letzten Minute der regulären Spielzeit vor 7.672 Zuschauern in die Verlängerung.

München zog damit in allen vier Partien gegen die Ice Tigers den Kürzeren. "Das ist verdammt ärgerlich. Dass wir ein 2:0 wieder hergegeben haben, ist enttäuschend", sagte Münchens Stürmer Frank Mauer bei "telekomeishockey.de". Nürnberg kam damit auf drei Punkte an den Tabellenführer heran.

DEL: Weitere Ergebnisse vom Freitag

Auch gegen die Kölner Haie hat die Münchner Mannschaft von Trainer Don Jackson bislang in dieser Spielzeit nicht gewonnen. Der Tabellendritte aus Köln unterlag am Freitagabend überraschend bei Außenseiter Straubing Tigers 2:3 (0:2, 1:0, 1:1). Der Vierte Adler Mannheim drehte die Partie beim Tabellenvorletzten Iserlohn Roosters zu einem 4:3 (1:1, 0:1, 3:1).

Die Eisbären Berlin mussten sich bei den Augsburger Panthern 1:2 (0:1, 1:0, 0:1) geschlagen geben und kassierten ihre neunte Auswärtsniederlage nacheinander. Die Düsseldorfer EG musste nach zuletzt zwei Siegen mit dem 1:4 (0:0, 0:2, 1:2) bei den Schwenninger Wild Wings einen Rückschlag im Kampf um die Qualifikation für die erste Playoff-Runde hinnehmen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren