Umbruch beim EHC: Münchner verpflichten Nationalspieler Frederik Tiffels

Der EHC Red Bull München verpflichtet den deutschen Nationalspieler Frederik Tiffels.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Frederik Tiffels spielt künftig für den EHC.
Frederik Tiffels spielt künftig für den EHC. © imago/Zink

München - Der Umbruch beim EHC schreitet voran: Die Münchner verpflichten Nationalspieler Frederik Tiffels. Der 25-jährige Offensivspieler wechselt von den Kölner Haien zum EHC.

"Nachdem wir hörten es gebe eine Möglichkeit, Frederik nach München zu holen, haben wir uns sofort intensiv um ihn bemüht. Michael Wolf, Don Jackson und ich hatten mit Frederik stets ausgezeichnete Gespräche, die Chemie hat sehr schnell gepasst", wird Sportdirektor Christian Winkler in einer Mitteilung zitiert.

Lesen Sie auch

Auch Tiffels freut sich über den Wechsel: "München ist eine neue Herausforderung für mich. Aus vielen Gesprächen weiß ich, dass Red Bull eine Top-Organisation ist. Ich bin davon überzeugt, dass ich mich hier sportlich wie menschlich weiterentwickeln kann", sagt der Neuzugang. Der Linksschütze erzielte bislang in 126 DEL-Partien 93 Scorerpunkte (31 Tore, 62 Assists).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren