Smaby verlängert beim EHC

Matt Smaby bleibt dem EHC München erhalten: Der DEL-Klub verlängerte den Kontrakt mit dem 30-jährigen US-Amerikaner, machte jedoch keine Angaben zur Laufzeit des Vertrages.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der knapp zwei Meter große Verteidiger Matt Smaby kam im Sommer 2013 nach München.
dpa Der knapp zwei Meter große Verteidiger Matt Smaby kam im Sommer 2013 nach München.

München - Verteidiger Matt Smaby bleibt auch in der kommenden Saison beim EHC München.

Der 30 Jahre alte US-Amerikaner unterzeichnete beim DEL-Klub einen neuen Kontrakt, über dessen Länge die Verantwortlichen am Montag allerdings offiziell keine Angaben machen wollten.

Der frühere NHL-Spieler steht seit November 2014 wieder bei den Münchnern unter Vertrag - nach einem ersten Engagement von Mitte 2013 an hatte er zwischenzeitlich versucht, in seiner Heimat Fuß zu fassen.

Der knapp zwei Meter große Verteidiger absolvierte in den vergangenen beiden Spielzeiten 80 Partien für die Münchner, kam dabei auf 20 Scorerpunkte (vier Tore, 16 Assists).

Lesen Sie hier: EHC holt Mauer

Dabei erreichte er laut EHC-Homepage in der Plus-Minus-Bilanz aus kassierten und erzielten Toren bei eigener Anwesenheit auf dem Eis einen Wert von "plus 18". Lediglich Florian Kettemer (+22) und Garrett Roe (+19) verbuchten in der fünfjährigen DEL-Historie des EHC einen besseren Wert.

Smaby startete seine Eishockey-Karriere im High-School-Ligensystem. 2003 wurde er in der zweiten Runde vom NHL-Club Tampa Bay Lightning gedraftet.

Für dieses Team spielte der Linksschütze dann insgesamt 122 Mal in der NHL.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren