Sieg gegen Bremerhaven: EHC München baut Führung aus

Die Mannschaft von Trainer-Routinier Don Jackson ist nach dem 3:1 gegen Bremerhaven souveräner Spitzenreiter.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Erneut treffsicher: Trevor Parkes.
Erneut treffsicher: Trevor Parkes. © EHC Red Bull München / City-Pres

Bremerhaven - Der EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga ausgebaut.

Der EHC ist souveräner Spitzenreiter

Durch einen 3:1 (1:0, 1:0, 1:1)-Erfolg am Sonntag bei den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven ist die Mannschaft von Trainer-Routinier Don Jackson nach sieben Partien mit 19 Punkten auf dem Konto souveräner Spitzenreiter. Bremerhaven musste die dritte Niederlage aus den vergangenen vier Begegnungen einstecken und steht mit sieben Zählern im Tabellen-Mittelfeld.

Lesen Sie auch

3:1-Sieg gegen Bremerhaven - Parkes macht den Sack zu

Philip Gogulla (7. Minute) und Trevor Parkes (33.) brachten die Gäste in Führung. Nach dem Anschluss durch Ziga Jeglic (58.) sorgte erneut Parkes sechs Sekunden vor dem Ende für den 3:1-Endstand.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren