Red Bull München bereit für Eisbären Berlin

Der EHC Red Bull München geht mit breiter Brust in das Auftaktspiel der Eishockey-Saison gegen Titelverteidiger Eisbären Berlin.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Ein Spieler spielt den Puck.
Ein Spieler spielt den Puck. © Matthias Balk/dpa/Symbolbild
München

"Wir wollen oben stehen und das ist gleich eine riesen Möglichkeit zu zeigen, wie stark wir dieses Jahr sind", sagte EHC-Kapitän Patrick Hager am Dienstag mit Blick auf das Top-Duell am Donnerstag (19.30 Uhr/Sport1 und MagentaSport). Die Mannschaft sei gut drauf, selbstbewusst und wolle sofort "von null auf hundert" da sein.

Für Coach Don Jackson ist das Spitzenspiel ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Als Cheftrainer holte er mit Berlin zwischen 2007 und 2013 fünf Mal die Meisterschaft und gewann 2010 die European Trophy. "Das waren besondere Zeiten. Genauso besonders, wie die großen Erfolge hier in München", sagte Jackson der das Münchner Saisonziel zuletzt klar formuliert hatte: "Wir werden Meister. Das ist unser Anspruch."

© dpa-infocom, dpa:210907-99-126089/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.