Grant Lewis wechselt zum EHC

Neuer Verteidiger für die Mannschaft für Trainer Pierre Pagé: Grant Lewis kommt aus Straubing und sieht in München die Gelegenheit, „an etwas Großem mitzuwirken”.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der neue EHC-Coach: Pierre Pagé.
GEPA pictures Der neue EHC-Coach: Pierre Pagé.

Neuer Verteidiger für die Mannschaft für Trainer Pierre Pagé: Grant Lewis kommt aus Straubing und sieht in München die Gelegenheit, „an etwas Großem mitzuwirken”.

München - Grant Lewis (28), bisher Verteidiger bei den Straubing Tigers, wechselt für die Spielzeit 2013/14 zum EHC München. „Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Red Bull mir die Gelegenheit geboten hat, nach München zu wechseln”, sagt US-Amerikaner Lewis, der hier in München die Gelegenheit sieht, „an etwas Großem mitzuwirken”.


EHC-Manager Christian Winkler kommentiert den Neuzugang aus Straubing so: „Grant war in der letzten Saison einer der besten Verteidiger der Liga.” Lewis selbst spielt erst seit der vergangenen Saison hochklassig Eishockey. Vor seiner Saison bei den Tigers in Straubing spielte er für das slowakische KHL-Team Lev Poprad und für mehrere AHL-Clubs.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren