EHC: Showdown mit den Grizzlies

Der EHC Red Bull München trifft im DEL-Viertelfinale auf Wolfsburg. Spiel 1 steigt am Mittwoch in der Olympia-Eishalle.
| Matthias Kerber
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wolfsburg ist der Gegner des EHC Red Bull München.
Rauchensteiner/Augenklick Wolfsburg ist der Gegner des EHC Red Bull München.

München - Das Warten hat ein Ende! Die Wolfsburger Grizzlies sind der Gegner des EHC Red Bull München im Playoff-Viertelfinale. Die Grizzlies aus Wolfsburg setzten sich in den Preplayoffs im dritten und entscheidenden Spiel gegen die Krefeld Pinguine mit 3:2 durch.

Spiel 1 in dieser Best-of-seven-Serie findet bereits am Mittwoch (19.30 Uhr) in der Olympia-Eishalle statt. Die Wolfsburger sind ein Gegner, der dem Team von Trainer Don Jackson liegt. In den bisherigen vier Partien in dieser Saison ging der EHC jeweils als Sieger vom Eis. Nach dem 5:1-Sieg am achten Spieltag bei den Wolfsburgern nahmen die Red Bulls die Grizzlies Ende November gewaltig auf die Hörner – eine 6:0-Heimklatsche verpasste man den Wolfsburgern. Und auch die beiden Partien am Oberwiesenfeld (3:0 und 2:1) sahen die Münchner als Siegesjubler.

„Für uns ist nicht entscheidend, wer unser Gegner ist, wir konzentrieren uns auf uns selber“, sagte Nationalverteidiger Felix Petermann, der aufgrund einer schweren Schulterverletzung aber gegen die Wolfsburger definitiv noch nicht sein Comeback geben wird. „Wenn wir unser Spiel durchziehen, unsere Leistung abrufen, dann sind wir extrem schwer zu schlagen. Ich denke, dass wir in dieser Saison noch sehr weit kommen können – und werden.“

Und Erfolgscoach Don Jackson, der mit den Eisbären Berlin fünf Mal den Titel holte, meinte: „Ich bin froh, dass es los geht. Auf das, was jetzt kommt, haben wir die gesamte Saison hingearbeitet. Jetzt werden wir uns auf den Gegner vorbereiten.“   

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren