EHC München: Zwei junge Verteidiger verpflichtet

Der EHC München treibt seine Planungen für die neue Saison in der Deutschen Eishockey-Liga weiter voran. Verpflichtet wurden die beiden jungen Verteidiger Max Meirandres und Dominik Bielke.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der EHC München hat zwei neue Spieler verpflichtet.
sampics/Augenklick Der EHC München hat zwei neue Spieler verpflichtet.

Der EHC München treibt seine Planungen für die neue Saison in der Deutschen Eishockey-Liga weiter voran. Verpflichtet wurden die beiden jungen Verteidiger Max Meirandres und Dominik Bielke.

 

München – Wie der EHC München am Mittwoch mitteilte, kommen die beiden jungen Verteidiger Max Meirandres und Dominik Bielke nach München.

Der 20-jährige Meirandres wechselt von den Starbulls Rosenheim. Der 22-jährige Bielke, Sohn des einstigen DDR-Auswahltorhüters René Bielke, spielte zuletzt für Meister Eisbären Berlin.

„Dominik war in den letzten eineinhalb Jahren nicht gerade vom Glück verfolgt und wurde immer wieder durch hartnäckige Verletzungen zurückgeworfen. Wir geben ihm die Chance, sein Potenzial voll auszuschöpfen“, sagte EHC-Manager Christian Winkler.

„Wenn er das abrufen kann, wird er eine absolute Bereicherung für uns sein. Max habe ich bereits seit zwei Jahren im Auge. Für ihn gilt es jetzt, den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu machen.“

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren