EHC-Coach Piere Pagé: "Wir haben eine Lösung gefunden"

Der EHC Red Bull München besiegt in einem regelrechten Eiskrimi den DEL-Meister Eisbären Berlin mit 6:3.. Hier einige Stimmen zum Spiel.
| Matthias Kerber
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Pierre Pagé, der Trainer des EHC Red Bull München.
Rauchensteiner/Augenklick Pierre Pagé, der Trainer des EHC Red Bull München.

München - 3:0, 3:3, 6:3. Das Spiel des EHC Red Bull München gegen den amtierenden Meister Eisbären Berlin am Freitag am Oberwiesenfeld war ein echter Eiskrimi. Hier einige Stimmen zum Spiel.

Jeff Tomlinson, Trainer Eisbären Berlin: "Wir haben anfangs gar nicht so schlecht gespielt, aber das 2:0 war ein richtiger Schock. Doch die Jungs haben nie aufgegeben, haben sich ins Spiel zurückgekämpft und das Spiel dann wieder interessant gemacht. Nach dem 3:3 hatten wir alle Chancen, aber das Tor des EHC in Unterzahl, das darf uns nicht passieren ,das hat uns das Genick gebrochen. Das Ergebnis war mit 6:3 am ende sicher zu hock. Aber Glückwunsch an München."

Pierre Pagé, Trainer des EHC Red Bull München: "So laufen Spiel zur Weihnachts- oder Silvesterzeit. Wir haen gut gespielt, dann viele Fehler gemacht, dann gut gespielt, dann wieder viele Fehler gemacht. Wir mussten Lösungen finden, wie man Spiele gewinnt. Das ist uns nun gegen die Eisbären gelungen."

Alexander Barta, Stürmer des EHC, der mit seinen zwei Toren der Matchwinner war. "Wir hätten das 3:0 nicht aus der Hand geben dürfen, aber es ist ja nicht das erste Mal in dieser Saison, dass wir es noch spannend machen, Nach dem 3:3 hatte ich schon ein mulmiges Gefühl. So ein Shorthander ist ja auch immer ein bisschen eine Glücksache. Ich habe mir kurz überlegt, ob ich was anderes mache, weil der Sebastian Elwing im Eisbären-Tor ja meinen Trick gut kennt, aber dann dachte ich mir, wenn ich alles richtig mache, klappt das. Er war dann drin. Es ist immer etwas Besonderes gegen Berlin, wo ich geboren wurde, und gegen die Eisbären, meinen Ex-Klub, zu treffen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren