Dr. Theiss verteidigt Titel

Die Münchner Kickbox-Queen dominiert ihre Gegnerin Cathy Le-Mee und gewinnt nach K.o..
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Christine Theiss (links) ließ Cathy Le-Mee keine Chance.
Felix Hörhager Christine Theiss (links) ließ Cathy Le-Mee keine Chance.

Die Münchner Kickbox-Queen dominiert ihre Gegnerin Cathy Le-Mee und gewinnt nach K.o..

MÜNCHEN Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss hat eine weitere erfolgreiche Titelverteidigung hinter sich gebracht - sie besiegte ihre Gegnerin Cathy Le-Mee im Münchner Postpalast nach K.o. in der fünften Runde.

Die prominenten Freunde des Kampfsports hatten sich um den Ring versammelt, um  Theiss bei der Titelverteidigung  die Daumen zu drücken. Die Moderatoren Andrea Kaiser, Daniel Aminati und Jürgen Milski waren unter anderem gekommen, auch Schauspieler Mark Keller und Laufsteg-Experte Peyman Amin.


Das Publikum sah einen äußerst dominanten Kampf von Theiss, die ihn souverän in der fünften Runde per K.o. beendete. „Cathy war eine tolle Gegnerin“, sagte Theiss an ihrem 33. Geburtstag. „Ich habe mich pudelwohl gefühlt, alles was ich mir vorgenommen habe hat geklappt.“ Nach dem Kampf, gegen 23.45 Uhr, durfte sie dann immerhin für knapp 15 Minuten noch doppelt feiern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren