Deutsche Säbelfechterinnen ausgeschieden

Aus für die Säbelfechterinnen in der Schweiz - im EM-Viertelfinale gegen Frankreich unterlag das deutsche Quartett 34:45.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die deutschen Säbelfechterinnen sind bei der EM in Montreux im Viertelfinale gescheitert.
dpa Die deutschen Säbelfechterinnen sind bei der EM in Montreux im Viertelfinale gescheitert.

Montreux – Die deutschen Säbelfechterinnen haben bei der EM in Montreux den Sprung ins Halbfinale verpasst. Anna Limbach (Dormagen), Alexandra Bujdoso (Koblenz), Sibylle Klemm (Dormagen) und Ann-Sophie Kindler (Eislingen) verloren gegen Frankreich 34:45 und kämpfen jetzt um die Plätze fünf bis acht. Die Französinnen hatten im vergangenen Jahr sowohl bei der WM als auch der EM Silber gewonnen.

Im ersten Gefecht hatte das deutsche Quartett Weißrussland mit 45:41 besiegt. Bei der EM im Vorjahr belegten die Deutschen Platz acht.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren