Deutsche Fed-Cup-Damen treffen 2016 zunächst auf die Schweiz

Die deutschen Tennis-Damen treffen in der ersten Runde des Fed Cups 2016 auf die Schweiz. Das ergab die Auslosung in Paris am Mittwoch während der French Open.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Paris - Das Team von Bundestrainerin Barbara Rittner genießt Heimrecht. Wo die Partie stattfindet, steht noch nicht fest. Das Duell wird am 6./7. Februar 2016 ausgetragen. Die Schweizerinnen werden vom früheren Steffi-Graf-Trainer Heinz Günthardt betreut. "Das ist eine schwere Aufgabe mit einer gefährlichen Mannschaft und einem erfahrenen Trainer", sagte Rittner.

Der Gegner sei eine "Mischung aus Erfahrung mit Martina Hingis und Timea Bacsinszky und jungen Talenten wie Belinda Bencic", betonte die deutsche Teamchefin und ergänzte: "Es ist schön, vor eigenem Publikum das neue Fed-Cup-Jahr zu beginnen. Ich bin sicher, dass das eine spannende Partie werden wird."

Mehr aus der Welt des Tennis

In der laufenden Fed-Cup-Saison war die deutsche Mannschaft im Halbfinale in Sotschi knapp mit 2:3 an Russland gescheitert. Die Russinnen treffen im Endspiel am 14./15. November auf Titelverteidiger Tschechien. In der neuen Fed-Cup-Saison muss Tschechien in Rumänien antreten, Russland spielt gegen die Niederlande. Zudem empfängt Frankreich noch Italien.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren