David Ferrer bestätigt testweise Zusammenarbeit mit Zverev

Der frühere spanische Weltklassespieler David Ferrer hat die testweise Zusammenarbeit mit dem besten deutschen Tennisprofi Alexander Zverev bestätigt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
David Ferrer (l) könnte der nächste Coach von Alexander Zverev sein.
JOSE M. FERNANDEZ DE VELASCO/gtres/dpa/dpa David Ferrer (l) könnte der nächste Coach von Alexander Zverev sein.

Monte Carlo - Der frühere spanische Weltklassespieler David Ferrer hat die testweise Zusammenarbeit mit dem besten deutschen Tennisprofi Alexander Zverev bestätigt.

Auf der Homepage seiner Akademie teilte der 38-Jährige mit, dass er mit dem 23-Jährigen aus Hamburg eine "Probezeit" vereinbart habe. Seit dem 6. Juli trainieren die beiden in Zverevs Wahlheimat Monte Carlo gemeinsam.

Zverev wurde zuletzt nur von seinem Vater Alexander gecoacht. Zuvor hatte er es mit dem früheren Superstar Ivan Lendl und auch mit einem anderen früheren spanischen Top-Spieler, Juan Carlos Ferrero, versucht. In beiden Fällen hielt die Zusammenarbeit nicht lange. Zverevs Management hat die Ferrer-Personalie bislang nicht bestätigt.

© dpa-infocom, dpa:200707-99-709894/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren