Blau beeindruckt

Spielen die Löwen in dieser Saison um den Aufstieg mit? Fast alle Zweitliga-Trainer antworten: Ja!
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Start in Freiburg taugt für Benny Lauth (M.) und Co. zur Standortbestimmung. Die Konkurrenz sieht 1860 schon ganz oben.
dpa Der Start in Freiburg taugt für Benny Lauth (M.) und Co. zur Standortbestimmung. Die Konkurrenz sieht 1860 schon ganz oben.

Spielen die Löwen in dieser Saison um den Aufstieg mit? Fast alle Zweitliga-Trainer antworten: Ja!

MÜNCHEN Die Löwen starten also wieder mal das Unternehmen Aufstieg. Das schwere Auswärtsspiel am Sonntag in Freiburg (14 Uhr, Premiere live) taugt gleich als Standortbestimmung. Löwen-Leitfiguren wie Rückkehrer Benny Lauth haben die Bundesliga-Rückkehr längst als Ziel ausgerufen. Und die Konkurrenz ist durchaus beeindruckt. Die AZ hat die Trainer der 2. Liga nach den Löwen befragt.

Frank Pagelsdorf (Rostock): „1860 wird zu den acht, neun Mannschaften dazu gehören, die ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden.“

Milan Sasic (Kaiserslautern): „Favoriten sind natürlich die drei Absteiger. Neben Freiburg und Mainz kommt auch schon 1860 mit realen Chancen auf die Erste Liga.“

Thorsten Fink (FC Ingolstadt): „Sechzig wird im oberen Tabellendrittel landen, aber aufsteigen wird schwer.“

Robin Dutt (Freiburg): „1860 hat eine sehr, sehr gute Mannschaft, vor allem eine gute Mischung zwischen jung und alt, hat hochtalentierte Spieler, junge Europameister, aber auch gute erfahrene Spieler. Zwischen Platz eins und acht ist alles möglich.“

Holger Stanislawski (FC St.Pauli): „Die Mannschaft hat die Qualität fürs obere Drittel. Ich schätze die Arbeit von Marco Kurz sehr.“

Claus-Dieter Wollitz (VfL Osnabrück): „1860 hat sich gut verstärkt. Durch die Rückschläge in der vergangenen Rückserie hat die junge Mannschaft Erfahrung gesammelt und sich stabilisiert. Außerdem gönne ich Marco Kurz den Aufstieg von Herzen.“

Benno Möhlmann (Greuther Fürth): „Grundsätzlich haben bis zu zehn Mannschaften die Chance, im oberen Drittel dabei zu sein, und da gehören die Löwen absolut dazu."

Thomas von Heesen (Nürnberg): „Zu Favoriten zähle ich die beiden anderen Absteiger (Rostock, Duisburg, d. Red) und jene Teams, die letzte Saison den Aufstieg knapp verpasst haben wie Fürth oder Mainz – aber auch 1860.“

Holger Fach (FC Augsburg): „Ich sage grundsätzlich nichts zu unseren Konkurrenten."

Jürgen Luginger (RW Oberhausen): „1860 wird um den Aufstieg mitspielen, sie haben eine sehr gute Mannschaft. Die können das packen. Aber da sind auch Freiburg, Aachen, Mainz, die alle oben mitspielen werden neben 1860."

Jörn Andersen (Mainz 05): „1860 kann sicherlich aufsteigen, sie haben dieses Jahr eine deutlich stärkere Mannschaft als letztes Jahr aufgrund der Neuzugänge Lauth und Béda. Ich sehe die Mannschaft in der Spitzengruppe."

Rudi Bommer (MSV Duisburg): „1860 hat ein eingespieltes Team, das eine sehr gute Rolle spielen wird. Die Löwen werden wesentlich stärker sein als letzte Saison.“

Jürgen Seeberger (Alemannia Aachen): „1860 hat letztes Jahr eine Super-Vorrunde gespielt. Man kann da mehr erwarten. Der Aufstieg ist aber noch zu früh.“

Thomas Oral (FSV Frankfurt): „1860 ist für mich eine sehr starke Mannschaft, hat sehr viele talentierte Jugendliche herangeführt und mit Béda und Lauth nochmal ihre Qualität erhöht. Ich glaube, dass sie ein gewichtiges Wort um den Aufstieg mitreden.“

Christian Wück (RW Ahlen): „Ich kenne Marco Kurz noch aus Nürnberger Zeiten. Ob es für ganz oben reicht, weiß ich nicht, aber 1860 wird mit Sicherheit eine gute Rolle in der 2. Liga spielen.“

Uwe Rapolder (TUS Koblenz): „1860 war schon letztes Jahr für mich Aufstiegsfavorit. Diese Saison spielen die um die ersten fünf Plätze – als Mitfavorit auf den Aufstieg."

Christian Hock (Wehen Wiesbaden): „Sieben, acht Klubs spielen mit um den Platz 2 und 3, da gehört 1860 mit Sicherheit dazu."

Umfrage: Reinhard Franke

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren