Biathletin Hildebrand Dritte in Verfolgung

Franziska Hildebrand hat in Östersund mit Platz drei in der Verfolgung die deutschen Farben hervorragend vertreten, Miriam Gössner zeigt weiter aufsteigende Tendenz.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Franziska Hildebrand traf in Östersund alle 20 Schuss.
dpa Franziska Hildebrand traf in Östersund alle 20 Schuss.

Franziska Hildebrand hat in Östersund mit Platz drei in der Verfolgung die deutschen Farben hervorragend vertreten, Miriam Gössner zeigt weiter aufsteigende Tendenz.

Östersund - Franziska Hildebrand hat den deutschen Biathletinnen den ersten Podestplatz der neuen Weltcup-Saison beschert.

In der Verfolgung über 10 Kilometer lief die Staffel-Weltmeisterin am Sonntag hinter Kaisa Mäkäräinen aus Finnland und der Italienerin Dorotha Wierer auf Rang drei.

Hildebrand, die alle 20 Schuss traf, ging als Führende in die Schlussrunde. Aber die laufstarke Mäkäräinen zog an ihr ebenso vorbei wie kurz vor dem Ziel im Endspurt auch noch Wierer.

Am Ende hatte Hildebrand 3,3 Sekunden Rückstand auf die Siegerin und 1,4 auf Wierer. Das starke Mannschaftsergebnis rundeten die Sprint-Vierte Franziska Preuß als Sechste und Miriam Gössner auf Rang elf sowie Vanessa Hinz als Zwölfte ab.

Lesen Sie hier: Hirscher überrascht im Super-G

Preuß vergab die Chance auf ihren ersten Weltcupsieg beim letzten Schießen, als sie in Führung liegend ihren einzigen Fehler schoss.

Ihr bestes Weltcupergebnis seit Rang 24 im Sprint von Antholz im Januar schaffte Miriam Gössner. Sie lag zwischenzeitlich gar auf Position sechs, musste nach dem letzten Anschlag aber dreimal in die Strafrunde.

Dennoch zeigte die Garmischerin, dass sie auf dem richtigen Weg ist - auch in ihrer Wackeldisziplin, dem Schießen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren