Berlin Volleys gewinnen gegen Herrsching im Tiebreak

Die Berlin Volleys haben die Hauptrunde in der Volleyball-Bundesliga mit einem Heimsieg beendet. Gegen die Volleys Herrsching setzte sich der Hauptstadtclub am Samstag nach 2:0-Satzführung nur knapp mit 3:2 (25:23, 25:22, 23:25, 29:31, 15:11) durch. Schon vor Spielbeginn hatte festgestanden, dass die Berliner als Tabellendritter in die Playoffs einziehen. Ihr erstes Viertefinalspiel in der Serie Best of three bestreitet die Mannschaft am Mittwoch beim Sechsten, den Netzhoppers KW-Bestensee.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Berlin

48 Stunden nach dem Aus in der Champions League in Trient schonte Berlins Trainer Cedric Enard gegen Herrsching seine Stammkräfte und schickte ein B-Team aufs Feld. Die Mannschaft hatte Mühe, ihre Linie zu finden. Erst beim 16:15 stellte Eder Carbonera erstmals die Führung für die Gastgeber her, am Ende nutzte der US-Amerikaner Cody Kessel den zweiten Satzball zum knappen Gewinn des ersten Durchgangs.

Auch im weiteren Verlauf der Partie war der Auftritt der BR Volleys von Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Das Team vom Ammersee blieb selbst nach dem 0:2-Satzrückstand ein unbequemer Gegner. Ein Annahmefehler des kurz zuvor eingewechselten BRV-Angreifers Samuel Tuia brachte ihnen im dritten Abschnitt beim 24:21 den entscheidenden Vorteil, um auf 1:2 nach Sätzen zu verkürzen.

Herrsching war im Aufwind, führte im vierten Durchgang schon 24:21, musste später aber zwei Matchbälle des Gegners abwehren, ehe sich die Mannschaft von Trainer Max Hauser dann nervenstark in den Tiebreak rettete. Dort verschaffte der Brasilianer Renan Michelucci den BR Volleys mit seinem Punkt zum 13:10 den entscheidenden Vorteil, sein Landsmann Davy Moraes setzte den Schlusspunkt.

© dpa-infocom, dpa:210306-99-718664/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren