Bayerns Basketballer im Achtelfinale

Die Basketballer vom FC Bayern sind ins Achtelfinale des Eurocups eingezogen. Das Team um Trainer Pesic konnte sich gegen die türkische Mannschaft Banvit Bandirma durchsetzen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Erfolg für Bayern-Trainer Svetislav Pesic und seine Mannschaft. Die Münchner stehen im Achtelfinale des Eurocups. (Archivbild)
dpa Erfolg für Bayern-Trainer Svetislav Pesic und seine Mannschaft. Die Münchner stehen im Achtelfinale des Eurocups. (Archivbild)

München - Der FC Bayern hat im Basketball-Eurocup das Achtelfinale erreicht. Die Münchner gewannen am Mittwoch ihr fünftes Zwischenrundenspiel gegen Banvit Bandirma aus der Türkei mit 77:62 (41:35) und sind damit nicht mehr von einem der beiden ersten Plätze in der Gruppe G zu verdrängen. Bester Werfer bei den Gastgebern war vor 5020 Zuschauern Nihad Djedovic mit 28 Punkten. Alex Renfroe steuerte 13 Zähler zum Erfolg bei.

Im letzten Spiel der zweiten Gruppenphase in der nächsten Woche geht es für die Bayern bei Liga-Rivale Ulm darum, den ersten Tabellenplatz und damit eine gute Ausgangsposition für die K.o.-Phase zu sichern.

Lesen Sie hier: Pokal-Halbfinale - FCBB-Basketballer gegen Bamberg

Die Mannschaft von Trainer Svetislav Pesic erwischte gegen den letztjährigen Halbfinalisten, bei dem Adrien Moerman mit 20 Punkten am treffsichersten war, einen schlechten Start und lag im ersten Viertel klar zurück. Dann aber drehte der deutsche Vizemeister auf, überzeugte in der Abwehr und fuhr am Ende den verdienten Sieg ein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren