Bayern-Basketballer holen zwei Neuzugänge

Um im Endspurt in Liga und EuroCup bestehen zu können, hat der FC Bayern auf dem Transfermarkt zugeschlagen und zwei neue Spieler verpflichtet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vitalis Chikoko spielte bereits zwischen 2011 und 2015 in der BBL. In dieser Zeit gab es auch schon das ein oder andere Duell mit dem FC Bayern. Jetzt spielt er selbst für die Münchner.
dpa Vitalis Chikoko spielte bereits zwischen 2011 und 2015 in der BBL. In dieser Zeit gab es auch schon das ein oder andere Duell mit dem FC Bayern. Jetzt spielt er selbst für die Münchner.

München - Die Basketballer des FC Bayern München haben kurz vor dem Ende der Wechselfrist zwei neue Spieler verpflichtet. Wie der deutsche Vizemeister am Montag mitteilte, sollen Vitalis Chikoko und Chad Toppert den Kader ergänzen.

Der 25 Jahre alte Flügelspieler Chikoko kommt von Scaligera Basket Verona aus Italien und unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende. Der 30 Jahre alte Aufbauspieler Toppert spielte zuvor für die Reno Bighorns in den USA und erhält einen Vertrag für zwei Monate mit der Option auf eine Verlängerung.

 

Bayern reagieren auf Erfahrungen der Vergangenheit

 

"Angesichts der Verletzungsprobleme in der Vergangenheit wollten wir uns einfach absichern", begründete Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic die beiden Transfers vor allem mit Blick auf Nihad Djedovic, der den Bayern noch mindestens vier Wochen verletzt fehlen wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren