Bayern-Basketballer gewinnen Spitzenspiel gegen ALBA Berlin

Die Basketballer des FC Bayern haben das Bundesliga-Spitzenspiel gegen ALBA Berlin gewonnen und ihre makellose Bilanz gewahrt. Die Münchner setzten sich mit 83:81 (45:43) durch und feierten damit den elften Sieg im elften Saisonspiel.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Derrick Williams führte den FC Bayern mit XX Punkten zum Sieg gegen ALBA Berlin.
Matthias Balk/dpa Derrick Williams führte den FC Bayern mit XX Punkten zum Sieg gegen ALBA Berlin.

München - Die Basketballer des FC Bayern haben das Bundesliga-Spitzenspiel gegen ALBA Berlin gewonnen und ihre makellose Bilanz gewahrt. Die Münchner setzten sich mit 83:81 (45:43) durch und feierten damit den elften Sieg im elften Saisonspiel.

Ex-NBA-Star Derrick Williams überzeugte für den Meister in der Neuauflage der Vorjahres-Finals in Bundesliga und Pokal mit 26 Punkten. Die Berliner kassierten ihre zweite Niederlage, Neuzugang Landry Nnoko führte sich mit zwölf Zählern und 13 Rebounds gut ein. Am kommenden Sonntag (18.00 Uhr) treffen beide Teams im Pokal-Viertelfinale erneut in München aufeinander.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren